Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 6000 Radfahrer rollen im Sommer durch die Stadt
Aus der Region Stadt Hannover 6000 Radfahrer rollen im Sommer durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 18.04.2017
Von Bernd Haase
Fahrradbegeisterte Hannoveraner: Zuletzt gab es beim autofreien Sonntag eine Tour durch die Stadt. Quelle: nico herzog
Anzeige
Hannover

Seitdem kommen die Radfahrer jährlich zusammen, wobei das Programm im Laufe der Zeit modernisiert wurde. „Wir spannen den Bogen vom Touren- bis zum Familiensport und richten uns an alle Altersgruppen“, sagt Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer. Ziel sei es, Menschen für verschiedene Arten des Radfahrens zu begeistern.

Dazu gibt es in Hannover ausreichend Gelegenheit. Während des Treffens stehen 25 unterschiedliche Radtouren mit Streckenlängen von 40 bis 250 Kilometern auf dem Programm. Es gibt Radwanderungen, Sternfahrten, einen Radmarathon, eine nächtliche Überlandfahrt für Mountain- und Crossbiker, spezielle Touren für Kinder und eine Klassiker-Radtour, für die ausschließlich Räder zugelassen werden, die älter als 25 Jahre sind.

Anzeige

Startpunkt für die Touren ist jeweils das Landessportbundgelände. Die Ziele sind oft Klassiker, die Radtourenfahrer aus der Region kennen - das Steinhuder Meer zum Beispiel, die Marienburg oder die Wedemark oder Hameln. Sponsoren wie die Verbrauchermarktkette Rewe sorgen dafür, dass es sowohl am Start als auch unterwegs Verpflegung gibt. Beim Landessportbund bauen die Organisatoren eine Bühne für das Rahmenprogramm auf, bei dem Musik eine tragende Rolle spielt.

Die Touren stehen jedem offen, allerdings werden Startgebühren erhoben. Nähere Informationen über die Modalitäten finden sich auf der Seite www.brt2017.de im Internet. „Die Teilnehmer erwartet eine freundliche, lebens- und liebenswerte Stadt, die ihren Beitrag zum Gelingen des Treffens leisten wird“, verspricht Oberbürgermeister Stefan Schostok in einem Grußwort.

18.04.2017
Stadt Hannover Ahnenforschung von Amerikanern - Wo sind die Haeselers geblieben?
Juliane Kaune 21.04.2017