Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Baum in der Hindenburgstraße umgestürzt
Aus der Region Stadt Hannover Baum in der Hindenburgstraße umgestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 27.12.2018
Ein Baum fiel mitten auf die Hindenburgstraße und beschädigte dabei einen schwarzen Mercedes-Kombi. Quelle: Peer Hellerling
Hannover

Ein umgestürzter Baum hat die Feuerwehr Hannover beschäftigt. Der Baum fiel am Donnerstagvormittag auf die Hindenburgstraße und hat einen parkenden schwarzen Mercedes schwer beschädigt. Menschen kamen offenbar nicht zu Schaden. Die Feuerwehrleute zersägten den Baum. Gegen 11.20 wurde die Straße wieder freigegeben. Zuvor hatten die Buslinen 128 und 134 einige Haltestellen nicht anfahren können und wurden über die Fritz-Behrens-Allee umgeleitet.

Nach Angaben der Stadt war eine Fäule im Bereich der Wurzeln der Grund für das Umstürzen des Baumes. „Sie war an dem ansonsten vitalen Baum oberflächlich nicht zu erkennen gewesen“, sagt Sprecher Dennis Dix auf HAZ-Anfrage.

Von RND/güm/pah

Was für ein Jahr in Hannover: Stürmische Zeiten mit Orkantief Friederike, Waldbrandgefahr im Sommer, das Schicksal des Staffordshire Terriers Chico –und dann auch noch ein Welfen-Baby. Wir zeigen Ihnen, welche Themen unsere Leser auf HAZ.de 2018 besonders bewegt haben.

27.12.2018

In den kommenden Jahren will die Stadt etliche öffentliche Gebäude sanieren und neu bauen. Doch die Baukosten explodieren, die nötigen Investitionen steigen um knapp 92 Millionen Euro.

27.12.2018

Festlich: 350 geladene Gäste feiern auf Schloss Bückeburg den 60. Geburtstag des Fürsten und den zweiten Weihnachtsfeiertag.

26.12.2018