Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Stadt Hannover 24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 25.08.2019
Nach Angaben der Polizei ist bei dem Unfall ein Schaden von rund 7000 Euro entstanden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Polizei hat am Sonnabend die Autobahn 7 in Richtung Hamburg in Höhe Berkhof rund zweieinhalb Stunden wegen eines Unfalls gesperrt. Gegen 14.30 Uhr war dort ein Mercedes SL 350 mit einem Fiat Punto zusammengeprallt. Der 24-jährige Fahrer des Fiats trug schwere Verletzungen davon. Die 71 Jahre alte Beifahrerin im Mercedes erlitt leichte Verletzungen. Der mutmaßliche Unfallverursacher blieb unverletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 78-jährige Fahrer des SL 350 gegen 14.30 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs. An der Anschlussstelle Berkhof wollte er die Autobahn verlassen. Beim Wechseln vom Hauptfahrstreifen auf die Verzögerungsspur übersah der Senior den Fiat Punto, der ebenfalls die Autobahn verlassen wollte. Die beiden Wagen prallten zusammen. Der Fiat wurde über alle drei Fahrstreifen geschleudert und prallte gegen eine Schutzwand aus Beton. Dabei erlitt der 24-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei ist bei dem Unfall ein Schaden von rund 7000 Euro entstanden.

Von tm