Seite nicht gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Seite nicht gefunden

Die von Ihnen angegebene Adresse konnte leider nicht gefunden werden.

Möglicherweise sind Sie einem falschen oder veralteten Link gefolgt,
oder Sie haben sich bei der Eingabe der Adresse vertippt.

Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Auto erfasst Kind in Hannover: Elfjähriger schwer verletzt
Aus der Region Stadt Hannover Auto erfasst Kind in Hannover: Elfjähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 12.02.2020
Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung von Badenstedter Straße, Am Lindener Berge und Brauhofstraße. Der schwer verletzte Junge kam ins Krankenhaus. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Hannover

Ein elfjähriger Junge ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Hannover schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Skoda-Fahrer das Kind beim Abbiegen in Linden-Mitte erfasst. Der Rettungsdienst musste den Schüler ins Krankenhaus bringen, die Ermittler suchen zudem Zeugen des Unfalls.

Der 40-jährige Skoda-Fahrer war laut Polizei stadtauswärts auf der Badenstedter Straße unterwegs. Gegen 8 Uhr wollte er bei grüner Ampel nach links in die Straße Am Lindener Berge abbiegen, musste jedoch zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren lassen. Im Anschluss bog der Skoda-Fahrer ab und erfasste dabei den Elfjährigen, der parallel zur Badenstedter Straße über die Fahrbahn Am Lindener Berge gehen wollte.

Polizei sucht Zeugen

„Der Junge musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Während der Unfallaufnahme sperrten die Beamten die Kreuzung kurzzeitig, im Berufsverkehr kam es zu geringen Behinderungen. Um die Ampelschaltung des Fußgängerüberwegs zum Zeitpunkt des Unfalls klären zu können, bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Die Beamten sind erreichbar unter der Rufnummer (0511) 109 18 88.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Die CDU unterstützt den Vorstoß, in Hannover eine Straße nach Helmut Schmidt zu benennen. Zugleich solle auch Altkanzler Helmut Kohl mit einem Straßennamen geehrt werden, fordert CDU-Chef Maximilian Oppelt.

12.02.2020

Seit Oktober ist Hannovers neue Feuerwache 3 in Kirchrode in Betrieb. Was mit dem Vorgängerbau an der Ecke von Jordanstraße und Lindemannallee passiert, ist noch unklar. Im Moment aber wachsen die Chancen, dass dort Kultur und Wohnen eine Zukunft haben.

12.02.2020

31 stinkende Schultoiletten will die Stadt Hannover in den kommenden Jahren reparieren – doch nach Informationen der HAZ ist das Programm ins Stocken geraten. Das Geld dafür ist da – doch nun soll Personalmangel für die Verzögerungen verantwortlich sein.

12.02.2020