Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Fünf Personen bei Unfall auf der A7 verletzt
Aus der Region Stadt Hannover Fünf Personen bei Unfall auf der A7 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 19.06.2017
Unfall auf der A7: Mehrere Personen wurden verletzt. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Fünf Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Hannover verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Drei Fahrzeuge waren am Sonntagabend in den Crash verwickelt, wie die Polizei mitteilte. Eine 24 Jahre alte Autofahrerin übersah demnach beim Überholen ein herannahendes Fahrzeug, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Dabei wurde der Wagen der 24-Jährigen gegen das Auto gestoßen, welches sie überholen wollte.

Die 24-Jährige und ihre 53 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie wurden abgeschleppt.

Anzeige

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Hamburg zeitweise voll gesperrt. Die Feuerwehr war vor Ort, um die zahlreichen Trümmerteile von der Fahrbahn zu schaffen. Die Fahrbahn wurde erst am frühen Montagmorgen wieder freigegeben.

man/dpa

Andreas Schinkel 21.06.2017
Juliane Kaune 21.06.2017
Bernd Haase 18.06.2017