Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Haltestellen der Buslinie 200 entfallen
Aus der Region Stadt Hannover Haltestellen der Buslinie 200 entfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 19.03.2018
Die Stopps in Linden entfallen vom 20. bis 29. März. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

 Wegen Bauarbeiten im Allerweg fahren Busse der Linie 200 von Dienstag, 20. März, bis Donnerstag, 29. März, in Linden nicht die Haltestellen Deisterplatz/Bornumer Straße, Charlottenstraße,  und Allerweg an. Laut Üstra fährt die Linie 200 in dieser Zeit ab der Haltestelle Sporlederweg ohne Zwischenhalt zur Haltestelle Bahnhof Linden/Fischerhof.

Zusätzlich entfällt auf den Fahrten der Linie über Linden/Fischerhof direkt zum Endpunkt August-Holtweg-Platz die Haltestelle Stadionbrücke. Die Fahrten über Stadionpark fahren normal.

Anzeige

Statt an der Haltestelle Deisterplatz/Bornumer Straße einzusteigen, werden Fahrgäste gebeten, auf die Linien 100 oder 500 oder die Station Sporlederweg auszuweichen. Als Ersatz für die Haltestellen Charlottenstraße und Allerweg empfiehlt die Üstra die Station der Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 sowie der Buslinie 100 zu nutzen. Diese Empfehlung gilt auch für die Haltestelle Stadionbrücke.

Zusätzlich können laut Üstra die entfallenen Haltestellen mit Umstieg in die Linie 100 an der Haltestelle Bahnhof Linden/Fischerhof erreicht werden.

Von jsp