Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Carmen Nebel begeistert in der Tui-Arena
Aus der Region Stadt Hannover Carmen Nebel begeistert in der Tui-Arena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.10.2017
Von Conrad von Meding
Auf dem Sofa in der Tui-Arena: Carmen Nebel (li.) neben Schlagersänger Howard Carpendale. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nena feierte ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum, Howard Carpendale stellte sein neues Album vor, und für die drei Tage zuvor verstorbene Joy Flemming gab es eine musikalische Gedenkminute: Carmen Nebel sorgte mit ihrer Show in Hannover für viele Emotionen. Die Tui-Arena mit komplett gefüllten Zuschauerrängen und prächtiger Bühnendeko stellte erneut unter Beweis, dass sie auch als Pop- und Schlagerhalle exzellent geeignet ist.

Es ging wie immer nicht nur um musikalische Unterhaltung, sondern auch darum, Gutes zu tun. In Carmen Nebels Sendung werden Spenden gesammelt zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Deren Präsident Fritz Pleitgen, ehemaliger WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender, lobte: "Das ist gutes öffentlich-rechtliches Fernsehen - dafür verdienen Sie mal den Deutschen Fernsehpreis." Das gab lautstarken Applaus, natürlich.

Anzeige

Und das Format funktioniert. DJ Ötzi ("Hallo Hannover!! Zeigt mir nochmal die Hände!!") brachte seichten Pop. Stargeiger Dave Garrett brillierte mit fein abgestimmten Zweiundreißigstel-Arpeggien. Andrea Berg kam wie immer sonnengebräunt auf die Bühne und erhielt als Überraschung eine gigantische Johann-Lafer-Schwarzwälder-Kirschtorte. Lafer sagte dazu: "mit 26 Litern Kirschwasser und 1460 Eiern", er fuhr die Torte selbst per Klein-Lkw in die Arena.  Die Händler der TV-Sendung "Bares für Rares" errieten Schlagertitel und brachten so die Spendensumme zum weiteren Anstieg. 

Benny Andersson, Pianist von Abba, plauderte mit Carmen Nebel, setzte sich an den schwarzen Flügel und spielte mit immer noch flinken Fingern Medodien aus seiner musikalischen Vergangenheit. Schließlich trug er den genau 40 Jahre alten Abba-Song "Thank you for the music" gemeinsam mit Wencke Myhre vor. Am Ende war über Telefonspenden ein (vorläufiger) Betrag von 3,35 Millionen Euro eingesammelt - und ein professioneller Unterhaltungsabend  ging in der Tui-Arena seinem Ende entgegen.

Stadt Hannover RTL-Castingshow "Das Supertalent" - Duo Piti kommt eine Runde weiter
Jutta Rinas 03.10.2017