Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Aus der Region Stadt Hannover Das ist heute in Hannover wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:56 14.01.2015
Bis zu 5.000 Schüler wollen am Mittwoch in Hannover demonstrieren. Quelle: Thomas / Archiv
Anzeige

Schüler demonstrieren

Bei einer Großdemonstration gegen den Klassenfahrtenboykott der Lehrer heute in Hannover rechnet der Landesschülerrat mit rund 5000  Teilnehmern. Die Kundgebung beginnt um 10 Uhr am Opernplatz, dann ziehen die Schüler an der Geschäftsstelle des Philologenverbandes in der Sophienstraße vorbei zum Kultusministerium. Die Schüler protestieren gegen die Streichung von Klassenfahrten an den meisten Gymnasien. Die Lehrer wehren sich damit gegen die Erhöhung ihrer Unterrichtsverpflichtung auf 24,5 Stunden in der Woche. Der Landesschülerrat hatte den Boykott immer scharf kritisiert, weil damit der Konflikt auf dem Rücken der Schüler ausgetragen werde.

Autofahrer müssen wegen der Demo am Vormittag und in den Mittagsstunden mit erblichen Verkehrsbehinderungen rechnen.

Anzeige

Historische Stadtansichten

Ein Blick sagt manchmal mehr als tausend Worte. Das gilt besonders, wenn man sich einen Eindruck von der Vergangenheit verschaffen will. In der Serie „Damals in Hannover“ präsentiert HAZ.de in unregelmnäßigen Abständen beeindruckende Bilder der Stadtgeschichte. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise – und lernen Sie Hannover von einer anderen Seite kennen. Ist Ihre Nachbarschaft noch nicht dabei? Vielleicht schon heute. Denn dann fügen wir der Galerie und unserer interaktiven Karte zehn weitere Fotos hinzu.

96 tritt zum Testspiel an

Die morgendliche Trainingseinheit wird heute vermutlich etwas weniger intensiv ausfallen. Denn am Abend (18.30 Uhr) bestreiten die „Roten“ ihr erstes Testspiel während des Trainingslagers in Belek. Gespielt wird im Universitätsstadion im benachbarten Antalya gegen İstanbul Başakşehir. Und es dürfte gleich ein anspruchsvolles Vorbereitungsspiel werden: Der Gegner ist Tabellenvierter in der ersten türkischen Liga hinter den großen Istanbuler Clubs und hat in 16 Spielen erst ganze acht Gegentore kassiert. „Wir werden taktisch ordentlich gefordert werden“, sagt 96-Trainer Tayfun Korkut. Es geht für Korkut auch gegen seinen ehemaligen Chef. Der 96-Coach war Assistent von Basaksehir-Trainer Abdullah Mucip Avci in der Nationalmannschaft. Korkut will heute allen Akteuren einsetzen, „alle sollen Spielminuten bekommen“, sagt der 40-Jährige. Nicht dabei sein dürfte Jan Schlaudraff, der vorgestern einmal und gestern beide Male nicht mit dem Team trainieren konnte wegen einer Kniereizung. Stattdessen standen für ihn individuelle Einheiten an.

Gut zu wissen

Apothekennotdienste

Mittwoch, 8.30 Uhr, bis Donnerstag, 8.30 Uhr:
Apotheke Neues Haus, Königstr. 30 (Oststadt), Tel. 34 20 20.
Fiedeler-Apotheke, Hildesheimer Str. 220 (Döhren), Tel. 83 04 18.
Löwen-Apotheke, Richard-Lattorf-Str. 19 (Ahlem), Tel. 48 55 58.
Venus-Apotheke, Adolf-Emmelmannstr. 5 (Bothfeld), Tel. 6 00 23 15.

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr: Rübezahlplatz (Mittelfeld); Jahnplatz (Vahrenwald);
Moltkeplatz (List).
14 bis 18 Uhr: Badenstedter Markt (Schildstr., Badenstedt); Mühlenberger Markt (Mühlenberg); Kurze-Kamp-Str. (Bothfeld).

Stadt Hannover Inventur im Zoo Hannover - Wer bin ich? Und wie viele?
13.01.2015
Saskia Döhner 16.01.2015
Stadt Hannover Einbruch in Jugendtreff Vahrenwald - Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest
13.01.2015