Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Organisatoren sagen „Altstadt elektrisiert“ ab
Aus der Region Stadt Hannover Organisatoren sagen „Altstadt elektrisiert“ ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 28.03.2015
Auch einen Tesla wollten die Organisatoren präsentieren. Quelle: dpa
Hannover

"Leider müssen wir mitteilen, dass wir aufgrund der Wettervorhersage für morgen kurzfristig Altstadt elektrisiert absagen", heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. "Gemeinschaftlich sind wir der Meinung, dass wir die Emotionen bei strömenden Regen so nicht weitergeben können", heißt es weiter. Unter dem Motto „Die Altstadt elektrisiert – Elektromobilität zum Erleben und Anfassen“ hatten die Organisatoren im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags die Möglichkeit bieten wollen, alles von Segways bis E-Autos selbst auszuprobieren. Auch Projekte zum Thema künftige Radkultur in der Stadt sollten vorgestellt werden. Dies fällt nun beides aus.Der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 17 Uhr findet aber statt.

frs

Die Polizei hat am Nachmittag in Hannover einen Unfall verursacht. Die Beamten hatten während einer Einsatzfahrt eine rote Ampel am Hauptbahnhof überquert und dabei einen Geländewagen gerammt. Sie waren zwar mit Blaulicht, aber offenbar ohne Martinshorn unterwegs.

29.03.2015

Rund 3000 Teilnehmer des Onlinespiels Ingress sind am Sonnabendnachmittag in Hannover unterwegs. Sie sind aus ganz Deutschland und zahlreichen europäischen Städten angereist, um hier ihre virtuellen Schlachten mit dem Smartphone auszutragen. Das Spiel wurde einst von Google erfunden.

29.03.2015
Stadt Hannover Motorradstaffel der Johanniter - Die Retter im Stau

Osterferienzeit bedeutet volle Straßen, volle Straßen bedeuten Staus. Hans-Günther „Hacki“ Hackmann und Rainer Kirchberg sind seit Jahren als Stauhelfer in Motorradstaffel der Johanniter aktiv und kümmern wartende Reisende. An diesem Wochenende sind sie wieder unterwegs.

Jörn Kießler 30.03.2015