Die Welt auf der Showbühne
Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover „Planet Erde“ sorgt für Gänsehaut
Aus der Region Stadt Hannover „Planet Erde“ sorgt für Gänsehaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.03.2015
9000 Hannoveraner besuchen die Show „Planet Erde“. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Der Andrang auf den Zufahrtsstraßen zur Tui-Arena war gewaltig Freitagabend: 9000 Hannoveraner wollten nicht etwa einen Superstar sehen, sondern „Planet Erde“. Die Show ist angelehnt an eine britische Erfolgsserie, die auch im deutschen Fernsehen ihr Publikum hat.

Wenn die Erdachse nur ein paar Grad schräger sei, wäre es nie möglich gewesen, dass sich auf der Erde intelligentes Leben entwickelt, sagt Max Moor in einer seiner charmant-weitschweifigen Erkärungen. Der Moderator von „Titel, Thesen, Temperamente“ fühlt sich sichtlich wohl in der Rolle des Conférenciers, er wirkt locker-entspannt und erzählt manche skurrile Geschichte, bevor er Filme und Musik sprechen lässt.

Anzeige

Das 80-köpfige „The City of Prague Philharmonic Orchestra“ unter der Leitung von Matthew Freeman schafft mit den Kompositionen von George Fenton eine abwechslungsreiche Klangwelt für die Bilder, an denen Tier- und Naturfilmer der BBC jahrelang gearbeitet haben. Sängerin Alice Sawatzki erhält stürmischen Applaus für ihre zarten Melodien. Die Bilder: Atemberaubend, nicht nur wegen der gestochen scharfen Auflösung auf der gigantischen Leinwand. Ein kleiner Eisbär kämpft sich aus dem Schnee hinaus, tapsig-taumelnd begibt er sich auf Entdeckungsreise. Ein Entenküken springt aus seinem Nest, todesmutig stürzt es hunderte von Metern in die Tiefe und landet weich im meterdicken Laub. Vorahnung? Instinkt?

Dass es für andere Lebewesen auch schiefgehen kann, zeigt die Zeitlupe eines Hais, der im Luftsprung einen Vogel seiner Lebensgeister beraubt. Fressen und gefressen werden, leben und leben lassen - die kleine Antilope geht als Sieger aus dem Kampf mit dem Schneeleoparden hervor. Tröstlich und verstörend ist das Gesamtpaket Erde. Und es kommt gut an in der Arena: Die begeisterten Besucher spenden allen Akteuren minutenlang Beifall.

Von Michael Krowas

02.03.2015
Stadt Hannover Opernball in Hannover - Darf ich bitten?
Heike Schmidt 02.03.2015
Andreas Schinkel 02.03.2015