Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover So feiert Hannover die S!sters beim Public Viewing
Aus der Region Stadt Hannover So feiert Hannover die S!sters beim Public Viewing
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.05.2019
Carlotta Truman (l.) und Laurita vom Duo S!stersbeim Sieg in der deutschen Vorauswahl im Februar. Quelle: Britta Pedersen, dpa
Hannover

Hannover und der Eurovision Song Contest – da geht was. Nicht nur, weil seit 2010 schon die dritte junge Dame aus dem Hannöverschen Deutschland beim großen Wettsingen vertritt. Die Fangemeinde ist groß, Gruppengucken wird immer beliebter. Wer das in größerer Gemeinschaft tun, will, hat am Sonnabend einige Möglichkeiten. Das Public Viewing in Garbsen nimmt dabei eine Sonderstellung ein, ist es doch die Heimat von Carlotta Truman, die mit ihrer Partnerin Laurita Spinelli als Duo S!sters beim Finale in Tel Aviv singt. Bis zu 5000 Fans erwarten die Organisatoren auf dem Rathausplatz, wobei es als Open-Air-Veranstaltung ein bisschen am Wetter hängt.

ESC-„Kursteilnehmer“ in der Volkshochschule

In Hannover lädt unter anderem die Volkshochschule zur ESC-Party. Im Hauptgebäude am Hohen Ufer ist unter anderem Experte Irving Wolther zu Gast, den sie „Dr. Eurovision“ nennen und der sicher über den deutschen ESC-Kongress sprechen wird, den er von diesem Juni an jährlich in Hannover etablieren will. Die Zuschauer in der VHS – offiziell: Kursteilnehmer – werden bei der eintrittsfreien Veranstaltung darüber hinaus nicht nur die Darbietungen und – fast noch wichtiger – die anschließende Abstimmung verfolgen können, sondern sich obendrein über die Europawahl in der Folgewoche informieren. „Europa mit H“ heißt die Kampagne, mit der die HAZ gemeinsam mit Hannover Concerts, den Handballern der TSV Hannover-Burgdorf und anderen für die Teilnahme an der wichtigen Wahl wirbt.

Kult in der Schwulen Sau

Traditioneller Hotspot für ESC-Fans ist die Schwule Sau (Schaufelder Straße 30a) in der Nordstadt. „Wir schauen den Grand Prix!“ heißt es ab 19.30 Uhr, anschließend übernimmt ein DJ die Regie. Auch im Shakespeare, Gutenberghof 3, kann man den ESC verfolgen (ab 19 Uhr, wahlweise nach einer Whiskyprobe, die bereits um 17 Uhr beginnt).

Frischer Wind im Alten Magazin

Dass der Austragungsort Israel naturgemäß auch eine politische Dimension hat, nimmt die Ülkümen-Sarfati-Gesellschaft mit ihrem Mitgründer Marc Simon zum Anlass, ein völkerverbindendes ESC-Fest anzubieten. Im Alten Magazin in der Kestnerstraße feiern Juden, Muslime und Christen gemeinsam vor der Leinwand, Live-Musik von Jael Jones und Paul Steiner umrahmt den Abend.

Die Musik als grenzenlos verbindendes Element ist auch der Leifaden des Bildungsvereins, der am Listholze 31 von 20.30 Uhr an zur langen ESC-Abend mit veganem Käseigel und Discokugel bittet.

Falls es also für Carlotta Truman in Tel Aviv nicht zum Sieg reichen sollte – an Hannover hat es nicht gelegen.

ESC-„Kursteilnehmer“ in der Volkshochschule

Übrigens: Imre Grimm, ESC-Auskenner beim RedaktionsNetzwerk Deutschland – zu dem auch die HAZ gehört –, ist in Tel Aviv und hat dort Carlotta und Laurita interviewt. Das Interview lesen Sie HIER.

Außerdem hat Reporter Grimm – per Handykamera – einen Gruß von den beiden an die Fans in der Heimat geschickt.

Von lok

Er war Moderator beim Sender ffn und baute das Masala-Festival auf. Nun bucht er Künstler für den Jazz Club. Dabei ist Gerd Kespohl eigentlich schon im Ruhestand.

17.05.2019

Der Pflegenotstand zwingt in Hannover alle Krankenhäuser zu neuen Wegen. Allein im Klinikum Region Hannover sind 65, an der Medizinischen Hochschule Hannover sogar fast 80 Stellen offen. Werbekampagnen und ausländische Fachkräfte sollen helfen.

20.05.2019

Monatelang hat die Rathausaffäre Hannovers Stadtverwaltung gelähmt. Viele Vorhaben stockten oder wurden gar nicht erst in Angriff genommen. Nach dem Rückzug von Oberbürgermeister Stefan Schostok ist viel zu tun.

17.05.2019