Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Ein Fahrrad für mehr Sicherheit
Aus der Region Stadt Hannover Ein Fahrrad für mehr Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 07.10.2014
GUVH-Geschäftsführer Roland Tunsch (l.) übergibt Familie Kanz ein Fahrrad für eine erfolgreiche Quizteilnahme. Quelle: Rainer Surrey
Anzeige
Hannover

Schüler sollten beim großen Familienfest zum Schulbeginn Quizfragen zur Verkehrssicherheit richtig beantworten. Sie sollten wissen, dass sie beim Radfahren nicht telefonieren dürfen oder ein Rad zwei funktionierende Bremsen, Klingel und Licht braucht. Der zehnjährige Jonah Kanz beantwortete gemeinsam mit Zwillingsbruder Gideon alles richtig und gewann nun ein Kinderfahrrad. „Sehr cool“, sagte Jonah zum Preis, den GUVH-Geschäftsführer Roland Tunsch überreichte. Tunsch fragte nach dem Fahrradführerschein, den Jonah bestanden hat. „Dann mache ich mir keine Sorgen, dass du die Verkehrsregeln beachtest und vor allem das Licht in der dunklen Jahreszeit anschaltest.“ Zum Rad bekam der Gewinner aus Seelze einen Gutschein für einen Fahrradhelm.

Der GUVH lädt am kommenden Sonnabend mit vielen Partnern wie Verkehrswacht, ADAC, Polizei und der Stadt zu Aktionen zum Tag der Verkehrssicherheit unter dem Motto „Gib mir Acht“ ein. Auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs gibt es von 10 bis 15 Uhr Aktionen zum toten Winkel, einen alternativen Fahrradparcours, einen Überschlagsimulator und viele Informationen zur Verkehrssicherheit.

Andreas Schinkel 10.10.2014
Stadt Hannover Der Live-Ticker zum Nachlesen - Die Folgen des Bahnstreiks
Jörn Kießler 08.10.2014
Stadt Hannover Sigurd Hermes verlässt nach 40 Jahren das KoKi - Sperrig ist gut
Stefan Stosch 07.10.2014