Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Keine halben Sachen im GOP
Aus der Region Stadt Hannover Keine halben Sachen im GOP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 09.09.2019
Raffiniert und gut: Das Duo Twinspin. Quelle: GOP
Hannover

Bogenschießen – für die meisten Menschen ist das schon in der herkömmlichen Art nicht einfach. Für die italienische Artistin Sheyen Caroli ist das aber noch viel zu einfach. Sie schießt mit den Füßen. Zum Vorteil gereicht ihr dabei, dass sie sehr biegsam ist. Sie liegt auf dem Bauch, ihre Beine formieren sich über ihrem Kopf, ein Fuß hält den Bogen, der andere spannt den Pfeil, zielt auf eine Scheibe – und: Volltreffer! Und im GOP herrscht allgemeines Staunen.

Das ist beim Duo Twinspin nicht anders, ebenfalls Gäste des neuen Programms „Keine halben Sachen“. Die beiden Berliner Jongleure zeigen, dass es nicht nur drauf ankommt, eine Nummer zu beherrschen, sondern auch, sie gut zu verpacken. In diesem Fall geht es um Raffinesse, etwa bei einer Balljonglage auf schräg gekippten Stühlen – man muss eben drauf kommen. Am Schluss lassen sie die Diavolos über die Seile hüpfen, kreisen, rasen. Das passt alles sekundengenau auf die Musik, das hat choreografische Abfolgen, die man so auch nicht überall sieht, und das geht auch im Dunklen. Große Kleinkunst.

Eleganz an der Vertikalstange

Das genaue Gegenteil ist das Duo El Beso: Die Artisten kreisen an der Vertikalstange ebenso elegant wie kraftvoll umeinander, auch hier wirken von der Musik bis zum Licht alle Faktoren mit der Artistik zusammen – ein zauberhafter Moment der Show. Silent Rocco erzählt ebenfalls wortlose Geschichten: Nur mit Körperbewegungen gleitet er direkt aus der Disco in die Tiefen der See und der Fantasie der Zuschauer. Das Duo Maryna & Chris rast dagegen halsbrecherisch auf Rollschuhen – und kommt auf dem kleinen runden Podest doch nicht von der Stelle.

Moderiert wird der Abend vom Hamburger Zaubercomedian Marcel Gösling, der zwischendurch über Männer beim Einkaufen singt, auf Papiertüten schlägt, in der sich vermeintlich ein spitzer Nagel befindet, David Copperfield parodiert und eine stoische polnische Jahrmarktszauberin gibt.

Das Programm „Keine halben Sachen“ ist noch bis zum 3. November im GOP, Georgstraße 36, zu sehen. Karten unter www.variete.de

Von lok

Gut drei Wochen nach einem schweren Unfall ist eine 67 Jahre alte Radfahrerin im Krankenhaus gestorben. Mitte August hatte ihr eine Autofahrerin in der Südstadt die Vorfahrt genommen. Die Radfahrerin erlag jetzt ihren schweren Verletzungen.

09.09.2019

Sind Sie ein echter Hannover-Kenner? Ob Geschichte, Kultur oder prominente Persönlichkeiten: Sie haben fast immer die richtige Antwort auf alle Fragen – oder glauben das zumindest? Dann können Sie es hier beweisen: Testen Sie jetzt Ihr Wissen im großen neuen Hannover-Quiz!

09.09.2019

Der Herbst ist da. Am 1. September war meteorologischer Herbstanfang – und auch das Wetter hat sich seitdem spürbar geändert. Doch das ist kein Grund, dem Sommer nachzutrauern. Schließlich bringt diese Jahreszeit ihre ganz besonderen Reize mit. Wir haben 21 Tipps für den Herbst in Hannover gesammelt.

09.09.2019