Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Lügenvorwürfe, Streiks und „Zerstörungswut“: Darum geht’s im Gilde-Streit – und so soll es weitergehen
Aus der Region Stadt Hannover Lügenvorwürfe, Streiks und „Zerstörungswut“: Darum geht’s im Gilde-Streit – und so soll es weitergehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 04.12.2019
Bei der Gilde-Brauerei liegt das Verhältnis zwischen Geschäftsführung und Arbeitnehmervertretern in Scherben. Quelle: Rainer Dröse
Hannover

Bei der Gilde-Brauerei in der Südstadt bleiben die Fronten im Tarifstreit verhärtet. Karsten Uhlmann, Geschäftsführer der Gilde-Mutter TCB Beverages...

Im Jahr 1546 schlossen sich die Brauer in Hannover zu einer Gilde zusammen. Das Unternehmen, das heute diesen Namen trägt, ist damit das älteste noch existierende in der Stadt.

03.12.2019

Seit 34 Jahren organisiert der ehemalige Kulturdezernent das Kleine Fest im Großen Garten. Jetzt hat der Freundeskreis Hannover ihn dafür ausgezeichnet. Der Ehrenamtspreis geht an die Bürgerstiftung.

03.12.2019

Der Mediziner Klaus Eikemeier aus Hannover-Bothfeld, der im Verdacht steht, über eine Internetseite und ein Buch antisemitische Texte zu verbreiten, ist nach HAZ-Informationen bereits einschlägig vorbestraft.

03.12.2019