Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Das erste HAZ-Forum zur Wahl des Oberbürgermeisters ist ausverkauft
Aus der Region Stadt Hannover Das erste HAZ-Forum zur Wahl des Oberbürgermeisters ist ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 15.08.2019
Die Stelle des Oberbürgmeisters ist frei. Nun bewerben sich zwölf Kandidaten um einen Platz im Neuen Rathaus. Quelle: Moritz Frankenberg
Hannover

Das erste HAZ-Forum zur Oberbürgermeisterwahl ist ausverkauft. Mehr als 200 HAZ-Leser haben sich für das Treffen der Kandidaten Marc Hansmann (SPD), Eckhard Scholz (CDU) und Belit Onay (Grüne) angemeldet. Das Forum läuft am Dienstag, 20. August, um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der VHS an der Burgstraße in der Altstadt. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Hier auf HAZ begleiten wir das Forum aber live, so dass niemand die Debatte verpasst.

Zweites Forum läuft am 28. August

Für das zweite HAZ-Forum am Mittwoch, 28. August, mit den weiteren Kandidaten gibt es noch Restkarten. Dabei sind Jessica Kaußen (Linke), Joachim Wundrak (AfD), Adam Wolf (Piraten), Tobias Braune (Freier Kandidat) und Iyabo Kaczmarek (Freie Kandidatin). Die weiteren Kandidaten Catharina Gutwerk (Die Partei), Ronald Rüdiger (Freie Wähler), Ruth Esther Gilmore (Freie Kandidatin) und Julian Klippert (Freier Kandidat) sind angefragt. Die Diskussion beginnt um 19 Uhr, die Moderation übernimmt HAZ-Redakteur Conrad von Meding. Wenn Sie zum zweiten Forum am 28. August kommen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an hannover@haz.de. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Jetzt Fragen einsenden

Für beide Foren sammelt die Redaktion noch Fragen. Schicken Sie diese einfach mit dem Stichwort „OB-Wahl“ per E-Mail an hannover@haz.de oder schreiben Sie uns auf unserer Facebook-Seite eine Nachricht oder posten Sie die Frage bei Twitter unter dem Hashtag #HannOB19. Die beiden HAZ-Foren werden nicht die letzte Möglichkeit sein, die Kandidaten kennenzulernen. Weitere Aktionen sind in Planung.

Hannover wählt einen neuen Oberbürgermeister: Mehr zum Thema

SPD: Im zweiten Anlauf zum Oberbürgermeister von Hannover: Wer ist Marc Hansmann?

CDU: Scholz will OB werden: Ehemaliger VWN-Chef tritt an

Grüne: Belit Onay soll Chef im Rathaus werden

Parteilos: Iyabo Kaczmarek will Oberbürgermeisterin von Hannover werden

Linke schicken Jessica Kaußen ins OB-Rennen

Die Partei stellt gleich zwei OB-Kandidaten auf

AfD-Kandidat: Dieser Ex-General soll Hannovers Oberbürgermeister werden

Ronald Rüdiger tritt für die Freien Wähler an

Die Piraten nominieren Adam Wolf; als Einzelvertreter haben Ruth Esther Gilmore und Tobias Braune ihre Kandidatur erklärt.

Von Jan Sedelies

Am Bahnhof Leinhausen verdrecken nach wie vor Tauben Zugänge, Treppen und Bahnsteige. Versuche, die Vögel zu vertreiben, sind bisher fehlgeschlagen. Im September will die Bahn nachbessern – mit weiteren „Vergrämungsmaßnahmen“.

15.08.2019

Ein Professor vermittelte in den 70er Jahren Jungen vom Jugendamt zu pädophilen Pflegevätern – als pädagogisches Projekt. Danach lehrte er 20 Jahre an der Uni Hannover. Unipräsident Volker Epping spricht im Interview über die Verantwortung des Wissenschaftsbetriebs im Fall Kentler.

15.08.2019

Der Pädophilie-Befürworter Helmut Kentler vermittelte Jungs an pädophile Pflegeväter. Danach lehrt er 20 Jahre an der Universität Hannover. Wie kann das sein? Ein Gutachten gibt jetzt Antworten.

15.08.2019