Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Wie für Kira ein Traum wahr wird
Aus der Region Stadt Hannover Wie für Kira ein Traum wahr wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 11.05.2019
Ein Traum wird wahr: Kira mit ihrer Mutter Sabine Ferdönmez Helga Berndmeyer von der Aktion Kindertraum (v.l.). Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Vergnügt jauchzt sie, als ihr der Fahrtwind ins Gesicht weht. Kira ist ein fröhliches Mädchen; die Tour auf ihrem Rad genießt sie in vollen Zügen. Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein ist für die 16-Jährige noch etwas Besonderes. „Bisher war das ja kaum möglich“, sagt ihr Vater Torsten Brandt. Kira ist seit ihrer Geburt schwerstbehindert. Seit die junge Bothfelderin in einem Kinderhaus einmal ein Rollstuhlfahrrad ausprobiert hat, war ein eigenes Fahrrad ihr sehnlichster Wunsch. Jetzt hat sich dieser erfüllt.

Die Aktion Kindertraum, die Herzenswünsche kranker Jungen und Mädchen wahr macht, hat dafür gesorgt, dass Kira ein behindertengerechtes Fahrrad bekommt. „Viele Teile haben wir eigens angefertigt“, sagt Jens Erdmann von der Firma pro re aktiv, die auf therapeutische Fahrräder spezialisiert ist. Bei Kiras Konstruktion lässt sich der Sitz ihres Rollstuhls im Handumdrehen auf das Rad montieren; ihre Mutter Sabine Ferdönmez sitzt dann hinter dem Mädchen und tritt in die Pedale.

Anzeige

Konzertierte Aktion

Möglich wurde die Anschaffung des rund 10 000 Euro teuren Rades durch eine konzertierte Aktion mehrerer Helfer: Die Grundschule Resse unterstützte den Kauf ebenso wie Logistik-Unternehmer Andreas Pralle, die IT-Firmen Bechtle und Greinert Systems sponsorten das Projekt ebenso wie Geschäftsleitung und Betriebsrat der Heisegruppe, und der Südstädter Guntram Engelhardt sammelte Spenden bei einem runden Geburtstag.

Der Einsatz hat sich gelohnt: „Für uns wird mit diesem Rad im Alltag vieles leichter“, sagt Kiras Mutter. Fahrten zum Einkaufen oder Ausflüge seien nun viel einfacher zu bewerkstelligen. „Und für Kira ist Radfahren ein tolles Erlebnis.“

Von Simon Benne

Stadt Hannover Vorbereitung auf OB-Wahlen in Hannover - Grünen-Mitglieder dürfen Kandidaten vorschlagen
08.05.2019
08.05.2019
Anzeige