Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Hannover: Altenheim-Nachtwache ertappt Einbrecher auf frischer Tat
Aus der Region Stadt Hannover Hannover: Altenheim-Nachtwache ertappt Einbrecher auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:41 15.05.2020
Die Nachtwache des Altenheims wählte umgehend den Notruf, sodass der 32-Jährige auf frischer Tat gefasst werden konnte. Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen Einbrecher in Hannover festgenommen. Die Nachtwache des Altenheims an der Wittenberger Straße (Sahlkamp) ertappte den 32-Jährigen dabei, wie er sämtliche Schränke gewaltsam öffnete. Außerdem versuchte der Verdächtige, einen Wandtresor aufzubrechen.

Die Angestellten hatten die Polizei gegen 3.10 Uhr alarmiert. Der Vorfall ereignete sich im Katharina-von-Bora-Haus. Die Beamten konnten den Mann noch im Altenheim festnehmen. „Auch das Aufbruchswerkzeug wurde sichergestellt“, berichtet Behördensprecherin Natalia Shapovalova. Der 32-Jährige befindet sich aktuell im Polizeigewahrsam. Im Tagesverlauf soll entschieden werden, ob er einem Haftrichter vorgeführt wird.

Anzeige

In der ersten Fassung hieß es, der Einbrecher sei von einer Bewohnerin ertappt worden. Dabei handelte es sich um die Angaben der Polizei. Das Altenheim bat um Korrektur.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

Benefizbuch mit Erdmännchen Gustav - Buchhändler sammeln für die HAZ-Weihnachtshilfe
14.05.2020
Anzeige