Hannover: Best auf Kleines Fest im Gartentheater ist schon ausverkauft
Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Für das „Best of Kleines Fest im Gartentheater“ gibt es keine Karten mehr
Aus der Region Stadt Hannover

Hannover: Best auf Kleines Fest im Gartentheater ist schon ausverkauft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 21.06.2020
„Wir freuen uns, dass sich die Mühen gelohnt haben“, sagt Harald Böhlmann(von links), Erfinder des Kleinen Festes, zur Resonanz auf den Kartenverkauf (hier bei der Vorstellung des Programms mit Sparkassenvertreter Stefan Becker, Oberbürgermeister Belit Onay und Co-Programmleiterin Ghita Cleri. Quelle: Michael Wallmüller
Anzeige
Hannover

Das ging schnell: Nach nicht einmal sieben Stunden waren die 8400 Eintrittskarten für das „Best of Kleines Fest im Gartentheater” ausverkauft. Am Sonnabendmorgen startete der Verkauf im Onlineshop –schon nach einer Stunde sei klar gewesen, dass die Nachfrage immens sein würde, teilt die Stadt nun mit.

Festleiter ist überwältigt von der Nachfrage

Völlig überwältigt, dass auch dieses, der Corona-Pandemie geschuldet dann doch abgespeckte Programm auf ähnliches Interesse wie das Festival „Kleines Fest im Großen Garten“ stößt, äußerte sich Festleiter Harald Böhlmann am Sonntag: „Wir freuen uns, dass sich die Mühen gelohnt haben und unser Best of-Programm so gut angenommen wird.“

Anzeige

42 Shows an 21 Tagen im Gartentheater

Beim „Best of Kleines Fest” treten im Gartentheater zwischen dem 14. Juli und 3. August Publikumslieblinge der letzten Jahres des „Kleinen Fests im Großen Garten“ auf. An 21 Tagen werden jeweils zwei Shows à circa 90 Minuten, um 17.30 und 20.15 Uhr, über die Bühne des historischen Gartentheaters gehen. Pro Show dürfen 200 Besucher dabei sein. Für alle anderen bleibt jetzt nur zu hoffen, dass es 2021 wieder ein richtiges „Kleines Fest im Großen Garten“ geben darf.

Von Carina Bahl

21.06.2020
21.06.2020