Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Räuber erbeutet Bargeld bei Überfall auf Geschäft an der Sutelstraße
Aus der Region Stadt Hannover Räuber erbeutet Bargeld bei Überfall auf Geschäft an der Sutelstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 22.01.2020
Der Täter verstaute seine Beute in einem Rucksack und flüchtete. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Eine 49-jährige Angestellte eines Geschäfts in Hannover-Bothfeld ist am Dienstag Opfer eines Überfalls geworden. Die Frau hielt sich gegen 18.55 Uhr, kurz vor Ladenschluss, in den Geschäftsräumen an der Sutelstraße auf. Plötzlich betrat ein etwa 1,75 Meter großer Mann mit Vollbart und dunkler Wollmütze den Laden.

Er packte die Frau, drohte ihr körperliche Gewalt an und verlangte Bargeld. Die 49-Jährige händigte ihm das Geld aus. Die Scheine und Münzen verstaute der Täter in einem mitgebrachten Rucksack. Anschließend flüchtete er zu Fuß.

Anzeige

Der Täter ist vermutlich Südeuropäer, ist schlank und hat dunkle Augen. Neben der Wollmütze trug er außerdem eine dunkle Jogginghose und dunkle Turnschuhe. Der Tatort befindet sich an der Sutelstraße in unmittelbarer Nähe zur Einmündung des Ludwig-Sievers-Rings. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Nummer (0511) 1 09 55 55 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner