Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Radiohörer leihen Familie das Auto für Weihnachtsbesuch
Aus der Region Stadt Hannover Radiohörer leihen Familie das Auto für Weihnachtsbesuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 24.12.2018
Zum Weihnachtsfest zur Familie nach Hannover: Carmen aus München startete einen Hilferuf bei Antenne Bayern, weil das eigene Auto streikte. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
München/Hannover

Fast wäre ihr Fest ruiniert gewesen: Carmen W., ihr Mann und die drei Kinder im Alter von einem halben, anderthalb und 13 Jahren aus München wollten am 23. Dezember endlich mal wieder zur Familie nach Hannover fahren, um gemeinsam Weihnachten zu feiern. Vier Jahre ist das letzte Wiedersehen her. Doch dann streikte unterwegs das Auto, alle fünf mussten zurück. Doch durch einen puren Zufall und die richtige Idee im richtigen Moment schafften es alle noch rechtzeitig nach Niedersachsen. Carmen rief bei Antenne Bayern an und bat um Hilfe: „Es gab eine Katastrophe.“

Und die Radiokollegen aus München halfen prompt: „Wir haben einen Aufruf gestartet, ob jemand der Familie ein Auto leihen kann“, schreibt Antenne-Moderatorin Arlett Drexler auf ihrer Facebook-Seite. Carmen sei völlig verzweifelt gewesen, als sie beim Sender angerufen habe. „Kein Christbaum da, kein Weihnachtsessen, das Auto vollgepackt und in Hannover alles vorbereitet“, schreibt Drexler. In der Sendung berichtete Carmen davon, dass der Wagen mit einem Motorschaden liegengeblieben sei: „Alle sind traurig.“

Nach dem Aufruf glühten laut Moderatorin Drexler die Leitungen. Die Reaktionen seien überwältigend gewesen. Aus allen Landesteilen Bayerns riefen die Hörer an und wollten ihre Autos für die fünfköpfige Familie zur Verfügung stellen. „Manche wollten sogar ein, zwei Stunden fahren, um ihr Auto nach München zu bringen“, so Drexler. „Ist das nicht unglaublich?!“ Elisabeth und Dieter S. aus Wasserburg am Inn liehen der Familie schließlich ihren Toyota, sogar für fast eine Woche. „Das ist ein großes Auto, den könnt ihr haben“, sagten sie in der Radioshow, als beide Familien am Sonntag zusammengeschaltet wurden. „Ihr seid Engel“, bedankte sich Carmen freudestrahlend.

Liebes Bayern, heute hast Du mich umgehauen. Ich bin fassungslos. Im absolut positiven Sinne! Ich habe heute in 18...

Gepostet von Arlett Drexler am Sonntag, 23. Dezember 2018

Danach hieß es: Die ganze Nacht durchfahren. An Heiligabend um 5 Uhr in der Früh kamen Carmen und ihre Familie endlich in Hannover an – pünktlich zum Fest. „Wir sind so dankbar“, sagte die Mutter am Morgen Antenne-Moderator Stefan Meixner, als dieser sich nach dem Ausgang der Reise erkundigte. Und auch seine Kollegin ist begeistert von der Hilfsbereitschaft der Radiohörer: „Ich hatte ein kleines großes Weihnachtswunder in der Sendung“, sagt Drexler. Solch etwas habe sie in ihrer 18-jährigen Radiokarriere noch nicht erlebt, erstmals habe sie live auf Sendung geweint. Die Show werde sie „so schnell nicht vergessen“.

Von Peer Hellerling

Auf der Autobahn 2 Richtung Berlin hat sich am Vormittag von Heiligabend ein schwerer Unfall ereignet. An der Raststätte Röhrse Süd kurz hinter Lehrte-Hämelerwald sind drei Autos kollidiert. Ein Pärchen in einem völlig zerstörten Polo erlitt schwere Verletzungen.

26.12.2018

Die Familie sitzt schon fast am Tisch, doch Sie haben eine wichtige Zutat vergessen? In Hannover können Sie sogar am Heiligabend-Nachmittag und den beiden Weihnachtsfeiertagen noch einkaufen – wir zeigen Ihnen wo. Zudem finden Sie hier alle Infos zur Müllabfuhr sowie Öffnungszeiten öffentlicher Einrichtungen.

24.12.2018

Wohnen für Ältere, Jüngere und Menschen mit Behinderung – wenige Autos, eine Krippe sowie Gastronomie: Die Liste der Vorhaben ist lang und die Gemeinschaft steht im Vordergrund in den Ohe-Höfen. 2020 soll das Projekt fertig sein.

24.12.2018