Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Polizei sucht Komplizin eines festgenommenen Straßenräubers
Aus der Region Stadt Hannover Polizei sucht Komplizin eines festgenommenen Straßenräubers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 05.01.2020
Die Täter erbeuteten die Geldbörse des 61-Jährigen. Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht nach einer jungen Frau mit einer auffälligen Jacke und blonden Haaren. Sie soll am Freitagnachmittag gemeinsam mit einem 20-Jährigen einen 61 Jahre alten Mann in Hannovers Innenstadt überfallen haben. Die Frau konnte entkommen, der junge Mann wurde unmittelbar nach der Tat von Zeugen festgehalten und der Polizei übergeben.

Wie die Behörde mitteilt, war der 61-Jährige gegen 14.30 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg an der Hainhölzer Straße unterwegs gewesen. An der Arndtstraße traf er unvermittelt auf den jungen Mann und seine Begleiterin. Die beiden brachten den 61-Jährigen zu Boden, entrissen ihm seine Brieftasche und rannten davon. Das Opfer zog sich bei dem Übergriff leichte Verletzungen zu.

Anzeige

Zwei Zeugen hatten den Überfall beobachtet. Sie nahmen die Verfolgung der Täter auf. Den 20-Jährigen konnten sie einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Begleiterin konnte entkommen. Der 20-Jährige sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

Seine Komplizin ist 1,50 bis 1,65 Meter groß. Sie trug eine pink-orangene Jacke und Turnschuhe. Sie hat blonde Haare. Hinweise zu der Gesuchten nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Nummer (0511) 1 09 28 20 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Tobias Morchner