Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Nachbarin bemerkt Feuer und verhindert Schlimmeres
Aus der Region Stadt Hannover Nachbarin bemerkt Feuer und verhindert Schlimmeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 06.01.2019
Die Feuerwehr konnte den Brand im Schlafzimmer zügig löschen. Quelle: Christian Elsner (Archiv)
Anzeige
Hannover

In einer Dachgeschosswohnung an der Möckernstraße (List) ist am späten Sonnabend ein Feuer ausgebrochen. Der Rauchmelder im Schlafzimmer hatte gegen 23 Uhr angeschlagen, eine Nachbarin im Haus hörte das Piepen und rief umgehend die betroffene Mieterin an. Die Frau kehrte daraufhin nach Hause zurück, öffnete die Wohnungstür und bemerkte das Feuer. „Richtigerweise versuchte sie nicht eigenständig, Löschversuche zu unternehmen, sondern wählte den Notruf“, sagt Feuerwehrsprecher Jörg Rühle. Unter Atemschutz rückten die Retter vor und konnten das Feuer schnell löschen, anschließend wurde die Wohnung vom Rauch befreit. Der Einsatz war gegen 0 Uhr beendet. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von pah