Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsfoto
Aus der Region Stadt Hannover Polizei sucht Tankstellenräuber mit Überwachungsfoto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 21.03.2018
Mit diesem Foto einer Überwachunskamera sucht die Polizei nach einem Tankstellenräuber. Quelle: Polizei Hannover/Symbolbild
Anzeige
Hannover

 Ein bisher unbekannter Täter hatte am Sonntagmorgen gegen 7.15 Uhr die Tankstelle an der Melanchtonstraße (Vahrendwald) betreten. Der maskierte Mann bedrohte den 20-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer griff daraufhin nach einem Pfefferspray, sprühte damit dem Räuber ins Gesicht und lief aus dem Verkaufsraum. Der Unbekannte flüchtete ohne Beute in Richtung der Omptedastraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden war, verlief erfolglos. 

Mit Bildern aus Videoaufzeichnungen einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nun nach dem Tatverdächtigen. Der Gesuchte ist zirka 1,70 Meter groß, etwa 30 bis 35 Jahre alt und schlank. Laut Polizei hat er kurze, dunkle Haare und spricht englisch und deutsch. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Bomberjacke, eine blaue Jeans sowie dunkle Schuhe.  Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter (0511)-109-5555 entgegen.

Von man