Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Der Kontrolle widersetzt: Punker greifen Polizisten an
Aus der Region Stadt Hannover Der Kontrolle widersetzt: Punker greifen Polizisten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 23.04.2019
Mehrere Streifenwagenbesatzungen rasten in die Innenstadt, um ihre Kollegen zu unterstützen. Quelle: dpa
Hannover

Die Polizei ist am Dienstagnachmittag mit mehreren Streifenwagen in die Innenstadt von Hannover geeilt, weil eine Personalienkontrolle vor Kaufhof in der Bahnhofstraße eskalierte. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter verbreitete sich kurz darauf das Gerücht, wegen der Vielzahl an Beamten stehe eine Bombenräumung an. Auf HAZ-Anfrage bestätigte Behördensprecherin Isabel Christian nun, dass Polizisten dort gegen 15 Uhr lediglich Mitglieder der örtlichen Punkerszene überprüfen wollten.

Polizisten wurden angegriffen

„Dabei hat einer die Beamten angegriffen und wurde festgenommen“, sagt Christian. Daraufhin seien zwei weitere Mitglieder der Gruppe auf die Polizisten zugegangen und hätten versucht, ihren 25-jährigen Bekannten zu befreien. „Deshalb forderten die Beamten zusätzliche Verstärkung an.“ Auf Twitter war von bis zu zehn Streifenwagen die Rede, die zum Ernst-August-Platz rasten. Die drei Mitglieder der Punkszene wurden vorläufig in Polizeigewahrsam genommen. Gegen den 25-Jährigen werde nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt, gegen einen der beiden anderen wegen versuchter Gefangenenbefreiung. Der Dritte kommt ohne Verfahren davon.

Auf Twitter sah sich die Behörde zudem wegen des kursierenden Bombengerüchts zu einer Stellungnahme genötigt und erklärte deutlich, dass dort kein Einsatz wegen eines Blindgängers im Gange war.

Von pah

Kulturschaffende, die an Schulen Projekte machen, müssen aufpassen, dass sie einen rechtssicheren Arbeitsvertrag haben. Andernfalls drohen ihnen hohe Nachzahlungen. Dazu gibt es jetzt eine Fortbildung.

26.04.2019

Die Kontrollen des Gesundheitsamts böten für die Schulen die Chance, besser zu werden, sagt die Gesundheitsdezernentin der Region Hannover, Cora Hermenau.

26.04.2019
Stadt Hannover Wetter in der Region Hannover - Meteorologe warnt vor Staubsturm

Durch den kräftigen Wind aufgewirbelter Staub von Äckern oder Baustellen kann zu einer Gefahr für den Verkehr werden. Auch die Region Hannover ist betroffen.

26.04.2019