Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Spraydose explodiert bei Feuer in Wohnung – Passant verletzt
Aus der Region Stadt Hannover Spraydose explodiert bei Feuer in Wohnung – Passant verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:09 22.03.2019
Feuerwehreinsatz an der Göttinger Chaussee in Hannover. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Hannover

Durch die Explosion einer Spraydose in einer Wohnung an der Göttinger Chaussee in Hannover ist ein Passant verletzt worden. Er wurde von umherfliegenden Glassplittern verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Unglück habe sich am Donnerstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus ereignet, wo es einen Brand gegeben hatte. Die Spraydose explodierte im Bad – warum, blieb zunächst unklar. Die Glassplitter flogen den Angaben zufolge bis zu 15 Meter weit auf die Straße.

Der Mieter war zum Unglückszeitpunkt nicht in der Wohnung. Die Rettungskräfte brachten die anderen Hausbewohner in Sicherheit, bevor sie sich Zutritt zur Brandwohnung im zweiten Obergeschoss verschafften und die Flammen löschten. Die Räume sind nun erstmal nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Von RND/dpa/frs