Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Nach Stromausfall: Linie 4 fährt wieder
Aus der Region Stadt Hannover Nach Stromausfall: Linie 4 fährt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 28.11.2018
Auf dem Abschnitt zwischen Nackenberg und Roderbruch ist bei der Stadtbahnlinie 4 der Strom ausgefallen. Quelle: Nigel Treblin
Anzeige
Hannover

Nach dem rund zweistündigen Stromausfall auf einem Teilabschnitt der Stadtbahnlinie 4 fahren die Züge seit etwa 17.45 Uhr wieder. Die Züge konnten ab 16 Uhr nicht zwischen Nackenberg und Roderbruch verkehren, die Üstra musste einen Schienenersatzverkehr einrichten. „Es gab einen technischen Defekt in einem Gleichrichterwerk“, sagt Unternehmenssprecher Udo Iwannek. Die Stromversorgung auf den Trassen ist in Abschnitte unterteilt, die Techniker mussten die problematische Stelle erst suchen und anschließend das fehlerhafte Relais austauschen.

Anzeige

Die Üstra richtete während der Störung einen Schienenersatzverkehr ein, der allerdings anfangs „nur verzögert“ die Arbeit aufnahm, wie das Unternehmen auf Twitter mitteilte. Fahrgäste wurden daher zunächst gebeten, ab der Misburger Straße auf die Buslinien 127 und 137 in Richtung Kantplatz auszuweichen.

Erst vor etwas mehr als einem Monat hatte die Üstra auf der Linie 6 mit Stromausfällen zu kämpfen. Binnen drei Tagen konnten die Bahnen gleich zweimal stundenlang zwischen Bünteweg und Kronsberg nicht verkehren. Ursache war auch damals ein Sicherungsschaden in einem Gleichrichterwerk.

Von pah