Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Volksbank vergibt 150.000 Euro an soziale Projekte
Aus der Region Stadt Hannover Volksbank vergibt 150.000 Euro an soziale Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.01.2015
Von Rüdiger Meise
Die Hannoversche Volksbank hat 147.588 Euro an 101 Initiativen vergeben. Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

Außerdem wurden für gut 50.000 Euro fünf Fahrzeuge vom Typ VW Up! angeschafft, die Anfang April übergeben werden. Elf Initiativen stellten stellvertretend für die 101 Projekte am Dienstag in der Volksbank-Zentrale in der Kurt-Schumacher-Straße ihre Arbeit vor. Die Hannoversche Tafel will ihre Fördersumme von 5000 Euro für die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs verwenden. "Ohne Institutionen wie Sie können Projekte wie wir nicht existieren", sagte Barbara Grube vom Vorstand der Tafel zu Volksbank-Vorstandssprecher Jürgen Wache. Der Rollstuhl-Basketballverein Hannover United erhält eine Unterstützung von 1000 Euro. Der Sport sei enorm kostenintensiv, erklärte Joachim Rösler von United. Allein im vergangenen Jahr habe der Verein 20.000 Euro für Rollstühle, Reparaturen und Ausrüstung ausgegeben. "Wir freuen uns, da zu helfen, wo sich Menschen engagieren", sagt Volksbank-Vorstand Wache.

Das Geld stammt aus den Reinerträgen des Volksbank-Gewinnsparens. Dabei investieren die Teilnehmer einen Teil eines monatlichen Sparbetrags in eine Lotterie. S0 können sie einerseits gewinnen, andererseits wird am Jahresende der Sparbetrag gutgeschrieben.

Stadt Hannover Neues Gewerbegebiet in der Nordstadt - Aufbruch am Hauptgüterbahnhof
Andreas Schinkel 09.01.2015
Stadt Hannover Neujahrsempfang, Aufzug, Gericht - Das ist heute in Hannover wichtig
07.01.2015
Jörn Kießler 06.01.2015