Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Historiker empört: Franzius nicht entlastet
Aus der Region Stadt Hannover Historiker empört: Franzius nicht entlastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 08.04.2017
Von Conrad von Meding
Anwohner des Franziuswegs in Hannovers Nordstadt haben gegen die Umbenennung ihrer Straße protestiert. Quelle: Conrad von Meding
Anzeige
Hannover

Anwohner des Franziuswegs in Hannovers Nordstadt haben gegen die Umbenennung ihrer Straße protestiert und sich dabei im Bauausschuss auf ein Buch des Uni-Historikers Michael Jung bezogen. Der reagierte nach dem HAZ-Bericht empört: Seine Analyse trage ausdrücklich nicht zur Entlastung des ehemaligen Uni-Rektors Prof. Otto Franzius bei. „Darauf habe ich in einem Telefongespräch hingewiesen – und danach nichts mehr von der Gruppe gehört.“

Prof. Franzius war 1933 und 1934 Rektor der Hochschule. Die städtische Kommission zur Überprüfung von Persönlichkeiten, nach denen hannoversche Straßen benannt sind, wirft ihm Verstrickung ins Nazi-Regime vor. Auf mehreren Seiten hat Uni-Historiker Jung dazu Belege beigebracht. Die Stadt will die Straße daher umbenennen und Anwohnern drei Alternativvorschläge unterbreiten. Der Bauausschuss wird sich am 3. Mai öffentlich mit dem Vorhaben befassen.