Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 700 Euro die Nacht: So teuer sind Hotels zur Messezeit
Aus der Region Stadt Hannover 700 Euro die Nacht: So teuer sind Hotels zur Messezeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 22.04.2017
Die Preise verstehen sich für Einzelzimmer, sind diese belegt muss man für Doppelzimmer naturgemäß noch tiefer in die Tasche greifen (Symbolbild). Quelle: Nigel Treblin (Archiv)
Anzeige
Hannover

Zum Start der Hannover Messe am Sonntag schnellen die Zimmer- und Hotelpreise in der Landeshauptstadt in die Höhe. Für viele Hotels bringt die Industrie-Schau Jahr für Jahr die besten Umsätze. Ein Einzelzimmer in einem Drei-Sterne-Hotel kostet in diesem Zeitraum rund 500 Euro pro Nacht, bei den Vier-Sterne-Hotels muss mit bis zu 700 Euro gerechnet werden. Außerhalb der Messezeit muss der Gast dagegen nur etwa 90 bis 120 Euro zahlen. Noch sind einige Hotels nicht ausgebucht.

Auch Zwei-Sterne-Hotels ziehen kräftig an. Ein Einzelzimmer, das sonst rund 70 Euro pro Nacht kostet, ist für rund 270 Euro zu haben. "Nur die ersten zwei, drei Messetage sind teurer, gegen Ende wird es wieder günstiger", sagt Kirsten Jordan vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen. Zur Hannover Messe werden ab Montag rund 200 000 Besucher erwartet. Dazu kommen mehr als 6500 Aussteller aus mehr als 70 Ländern. Die Messe geht bis 28. April.

Anzeige

dpa/lni

Michael Zgoll 22.04.2017
Michael Zgoll 22.04.2017
Andreas Schinkel 24.04.2017