Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Ein Landessieger kommt von der Leibnizschule
Aus der Region Stadt Hannover Ein Landessieger kommt von der Leibnizschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 21.03.2019
Charlotte Wöbbecke (li.) und Pauline Wünsch haben einen Sonderpreis für ihr Baumprojekt gewonnen. Quelle: Katharina Kutsche
Anzeige
Hannover/Clausthal

Bennet Stalp (17) von der Leibnizschule hat mit seinem elektrisch betriebenen Bewässerungsfahrzeug für den Garten den Landessieg bei Jugend forscht im Bereich Technik errungen. Sein Fahrzeug lässt sich sowohl von Hand als auch übers Handy steuern, das Wasser wird über Magnetschlossventile gezielt auf die Beete verteilt. Im Mai tritt der Gymnasiast beim Bundesfinale von Jugend forscht in Chemnitz an. Insgesamt wurden beim Landeswettbewerb an der Technischen Universität Clausthal 15 Jungforscher ausgezeichnet.

Einen Sonderpreis „Biodiversität“ gab es für Pauline Wünsch (15) von der St. Ursula-Schule und Charlotte Wöbbecke (16) vom Ericht-Kästner-Gymnasium in Laatzen, die sich mit der Gesundheit von Stadtbäumen befasst hatten.

Von dö