Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Fast 7 Millionen Euro – eine Frau und ein Mann sind neue Lotto-Millionäre in Hannover
Aus der Region Stadt Hannover Fast 7 Millionen Euro – eine Frau und ein Mann sind neue Lotto-Millionäre in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 09.09.2019
Insgesamt 6,8 Millionen werden demnächst nach Hannover überwiesen. Am vergangenen Sonnabend wurde der Lottojackpot geknackt. Quelle: picture alliance / Peter Steffen
Hannover

Eine zweiköpfige Tippgemeinschaft aus Hannover hat am Samstag den Jackpot des Lottospiels „6 aus 49“ geknackt und kann sich nun über mehr als 6,8 Millionen Euro freuen. Die Frau und der Mann aus Hannover-Stadt hatten auf dem Schein als Einzige sowohl die richtigen Gewinnzahlen als auch die richtige Superzahl 3 angekreuzt, wie Lotto Niedersachsen am Montag mitteilte. Der Tippschein war anonym abgegeben worden. Montagmittag haben sich die Gewinner in der Lottozentrale gemeldet.

Und noch mehr Gewinner aus Niedersachsen

Auch zwei andere Niedersachsen hatten am Wochenende Lotto-Glück: Ein Teilnehmer von „Bingo! - Die Umweltlotterie“ aus dem Landkreis Göttingen gewann den Jackpot von über 313 000 Euro. Außerdem erreichte am Samstag ein weiterer Mann aus dem Landkreis Göttingen mit seiner Losnummer bei der Zusatzlotterie „Super 6“ die erste Gewinnklasse und bekommt damit 100 000 Euro. In Niedersachsen gab es in diesem Jahr bei den Lotterien von Lotto Niedersachsen damit bislang zwölf Gewinne in Millionenhöhe.

Thema Lotto – Lesen Sie mehr

Bildergalerie: Die höchsten Lottogewinner aller Zeiten

Fragen zum Lottogewinn: Wann verfällt der Gewinn, wo holt man ihn ab und muss man ihn versteuern?

Ziehung mit Hindernissen: Das ging schon bei Lotto schief

Tippgemeinschaft: Finnische Kleinstadt hat plötzlich 50 Lotto-Millionäre

Australien: Mann gewinnt zwei Mal im Lotto – bei der selben Ziehung

Lesen Sie auch

„Auf keinen Fall vom Gewinn erzählen“: Wie sich die Lottomillionäre aus Hannover verhalten sollten.

Von RND/dpa

Eine große Auswahl an Pilzen gibt es besonders im Herbst in den Wäldern von Hannover und der Region. Doch was muss beim Pilze sammeln beachtet werden? Einige Tipps und Hinweise zum Pilzesammeln gibt es hier.

09.09.2019

Auf seiner Tour durch den Wahlkreis hat Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) unter anderem die Freie Waldorfschule Bothfeld, das Stadtteilhaus Klein-Buchholz (ambulante Pflege) und den Stadtteilbauernhof im Sahlkamp besucht. Dabei wurde er von Oberbürgermeisterkandidat Marc Hansmann (SPD) begleitet.

09.09.2019
Tag des alkoholgeschädigten Kindes - 200 Neugeborene sind behindert, weil die Mutter trinkt

Am 9. September ist Tag des alkoholgeschädigten Kindes. 200 Kinder kommen in der Region Hannover jedes Jahr mit Behinderungen zur Welt, weil die Mutter trinkt. Der Verein Mittendrin bietet betroffenen Familien, Erziehern, Lehrern und Sozialarbeitern dazu Beratungen an.

09.09.2019