Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Licht ist bei jedem dritten Auto nicht in Ordnung
Aus der Region Stadt Hannover Licht ist bei jedem dritten Auto nicht in Ordnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 01.11.2017
Gerade im Herbst und Winter ist es wichtig, dass Autos in der Dunkelzeit rechtzeitig gesehen werden und die Fahrer genug Licht haben, um die Straße gut einsehen zu können. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Hannover

 An 27 Kontrollstellen in Hannover und dem Umland haben die Beamten in den letzten beiden Oktoberwochen 504 Autos kontrolliert. 175 davon wurden beanstandet. Entweder war die Beleuchtung mangelhaft oder ganz defekt.

„Bei den Schwerpunktkontrollen in der Region Hannover haben wir wieder festgestellt, dass mehr als ein Drittel der Fahrzeugführer noch immer mit defekter oder mangelnder Beleuchtung unterwegs war. Aus diesem Grund sollten Autofahrer vor jeder Fahrt die Funktionstüchtigkeit der Beleuchtung kontrollieren und Defekte umgehend beheben lassen“, mahnt Franz Behrens, Verkehrsdezernent der Polizeidirektion Hannover

Anzeige

Die Kontrolle gehörte zur Aktion „Licht-Test 2017“ des Zentralverbandes des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes in Kooperationen mit den Verkehrswachten und war von der Polizeidirektion Hannover unterstützt worden.

Von sbü