Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Live-Musik-Club Minchen's ist geschlossen
Aus der Region Stadt Hannover Live-Musik-Club Minchen's ist geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 01.07.2016
Der Live-Musikclub Tante Minchen's schließt seine Türen. Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

Das kommt für viele Rockfreunde ziemlich überraschend: Das Minchen‘s ist dicht. Der Live-Musik-Club an der Hildesheimer Straße, früher Tante Minchen‘s gute Stube, hat ab sofort geschlossen. Dreieinhalb Jahre hatte Betreiber Thomas Althaus versucht, den Laden von einer Kneipe mit Musik zu einem reinen Live-Laden zu machen und in der Kulturszene zu etablieren, in den letzten beiden Jahren war, wie Althaus sagt, „nicht die Theke der Mittelpunkt im Minchen‘s“. Ihm sei es immer um die Musik gegangen, doch „mit dieser Einstellung gerät man leider an seine physischen und finanziellen Grenzen“.

Anzeige

Viele Unwegsamkeiten und Umstände hätten ihn zu dieser Entscheidung gezwungen, bekennt Althaus auf der Homepage des Clubs. In seiner Erklärung bedankt er sich bei allen Unterstützern im Minchen‘s.

Diskutieren Sie mit über dieses Thema!

Jeden Tag werden hier auf HAZ.de ausgewählte Artikel zum Kommentieren freigegeben. Bis zu drei Tage nach Veröffentlichung des Textes können Sie mitdiskutieren. Sie finden die Anmeldung und die bereits abgegeben Kommentare etwas weiter unten auf dieser Seite. Viel Spaß beim Kommentieren!

Neben einem regulären Konzertprogramm hatten Althaus und seine Mitarbeiter auch regelmäßig sogenannte offene Bühnen für unterschiedliche Stilrichtungen angeboten, bei denen sich viele lokale Musiker, aber auch Künstler von außerhalb zu Sessions trafen.

Für Althaus selbst geht es vermutlich weiter. Er wolle gern mit viel Idealismus und Ideen der Live-Kultur erhalten bleiben. „Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich auch wieder eine neue.“

uj

Stadt Hannover Schlacht von Langensalza vor 150 Jahren - "Noch im Untergehen hatte sie gesiegt"
01.07.2016
Uwe Janssen 01.07.2016
Anzeige