Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Der Lauf des Elends
Aus der Region Stadt Hannover Der Lauf des Elends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 11.10.2019
Bert Strebe Quelle: HAZ

Habe ich schon erzählt, dass ich wieder laufe? Also: Ich jogge, aber das darf man ja heute nicht mehr sagen. Wer sagt, dass er joggt, ist mindestens über sechzig und quält sich in schlabberigen Klamotten durch die Eilenriede. So wie ich. Während die, die laufen, vor Energie strotzen und Funktionswear aus aktiv feuchtigkeitsableitendem Compessor3-Gewebe tragen. Die 3 bedeutet, denke ich mir, dass man automatisch drei Jahre jünger wird, wenn man so was anzieht. Aber will ich jünger werden?

Ich hab wieder angefangen zu laufen, weil meine Waage einen Sockenschuss hat. Das hat mich daran erinnert, dass irgendwo hinten im Schrank noch Sportsocken von früher lagen.

Mir wurde gesagt, ich müsse anfangs ganz, ganz langsam laufen. Das beherzige ich. Wobei es mich dann doch irritiert, wenn ich beim Joggen von Laptoptaschenträgern, die gemessenen Schrittes ihrem Tagwerk zustreben, überholt werde.

Und diese jungen Frauen! Sie ziehen zu zweit plaudernd an einem vorbei, kein bisschen angestrengt, und sie duften, als hätten sie die Compessor3-Hemdchen über Nacht in Chanel eingelegt. Man kommt sich vor wie aus dem Altersheim ausgebrochen.

Beinahe den Rest gegeben hat mir aber ein Mann meines Alters, der von Groß-Buchholz her auf meinen Weg einbog. Mit einer Schrittlänge, für die ich gefühlt zwei Minuten bräuchte. Und in den Händen hielt er: Hanteln. Echte, große, schwere Hanteln. „Schöner Tag heute, was?“ rief er im Vorbeirauschen, und als ich endlich zu einer Antwort fähig war (ich kann nicht so schnell denken, wenn ich langsam laufe), war er wahrscheinlich bereits halb in Sehnde. Ich hätte am liebsten die nächste Buche vollgeheult.

Ganz kurz erwog ich, künftig bei Wormland die Ständer mit der Klamottengröße 25 in Augenschein zu nehmen. 25 heißt: halb so groß und doppelt so breit wie früher. Aber schon der Gedanke war derart demütigend, dass ich seufzte, mich zusammenriss und weiterhoppelte.

Von Bert Strebe

Die Polizei Hannover ermittelt wegen Nötigung gegen einen Mercedes-Fahrer. Der Mann soll am Donnerstag auf seinem Weg zur Autobahn 7 ein Blaulicht aktiviert und sich so mehr Platz verschafft haben. Die Ermittler suchen weitere Opfer des 39-Jährigen.

11.10.2019

Pelzträger haben keinen guten Ruf. Nicht viel besser sieht es bei den Herstellern aus. Mit Beschimpfungen und Protest hat auch das hannoversche Unternehmen Fur+Fashion Erfahrung. Dabei ist das Luxusgeschäft mit Nerz, Marder und Fuchs umweltfreundlich und nachhaltig, heißt es dort. Stimmt das? Ein Besuch beim Kürschner.

11.10.2019

Die Achtzigerjahre sind jetzt auch schon 40! Und die Stars von damals? Thomas Gottschalk hat fürs ZDF in der Tui-Arena mit Kim Wilde, Marc Allmond, Nik Kershaw, Paul Young, Thomas Anders und Nicole eine große Show aufgenommen. Die HAZ war bei der Aufzeichnung der Sendung, die am 26. Oktober ausgestrahlt wird.

12.10.2019