Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Lüttje Lage: Gelb, eingefroren und ignoriert
Aus der Region Stadt Hannover Lüttje Lage: Gelb, eingefroren und ignoriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 10.06.2019
Rüdiger Meise Lüttje Lage Quelle: Michael Soboll

Eigentlich ist es ja schon Herausforderung genug, mit einem Elfjährigen zusammenzuwohnen. Nun lässt sich der Große auch noch ständig neue Challenges - also Herausforderungen - einfallen, die das Leben komplizierter machen. Aber auch lustiger. Zugegeben.

Seine Challenges dauern grundsätzlich einen ganzen Tag, und die ganze Familie muss mitmachen. Wie zum Beispiel neulich bei der Nein-Challenge. Dabei durfte 24 Stunden lang nichts bejaht werden. Das geht dann so:

„Gibst du mir bitte das Salz?“

„Nein.“

„Ok, könntest du mir bitte nicht das Salz geben?“

„Nö. Hier bitte, das Salz.“

Oder kürzlich die Gelbe-Lebensmittel-Challenge. Einen Tag lang aßen wir nur Gelbes. Zum Frühstück Honig auf Butter und Brot (Brot ließ er uns gerade so als gelb durchgehen). Mittags Spaghetti mit Käsesauce, abends gelbes Curry mit gelber Paprika. Zwischendurch mal eine Banane. Kartoffelchips am Abend hat er erlaubt, für Schoki haben wir uns im Bad eingeschlossen.

Oder neulich die Freeze-Challenge. Dabei mussten wir in unserer Bewegung einfrieren, wenn der Junge „Freeze!“ rief. Zum Beispiel, als ich ein besonders gelungen gegrilltes Stück Steak auf meinen Teller legen wollte. „Freeze!“ - und Zack, war das Steak weg. Inklusive Gabel. In gefrorenem Zustand schaute ich dann aus den Augenwinkeln zu, wie er sich mein Steak einverleibte. Schließlich erlöste er mich gnädig mit dem Kommando „Go!“ Hungrig taute ich wieder auf.

Irgendwann kam uns der Verdacht, dass der Junge mit den lustigen Challenges vor allem die eigenen Interessen verfolgt. Zum Beispiel mit der Ignorier-Challenge. Das ging so: „Großer, bringst du mal bitte den Müll runter? Hey, Großer, der Müll! Hörst du mich nicht?“ Rumms, Kinderzimmertür zu.

Wir haben uns dann die Analog-Challenge einfallen lassen - ein Tag kein Handy, kein Computer, kein Fernsehen. Nicht mal Radio.

Seitdem ist es um das Challenge-Thema deutlich ruhiger geworden.

Von Rüdiger Meise

Slalomlauf und Balanceakte: Zahlreiche Möpse zeigten ihr Können beim traditionellen "Mopsrennen" des Gartenfestivals Herrenhausen am Pfingstmontag. Besondere Herausforderung für die Tiere und ihre Besitzer: Sich vom begeistert-belustigten Publikum nicht aus der Ruhe bringen lassen.

10.06.2019

Bei einem Unfall am Sonnabendmorgen in Bemerode sind alle drei Insassen eines Mercedes E 220 schwer verletzt worden. Der Wagen war frontal gegen einen Baum geprallt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 23-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand.

10.06.2019

Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Pfingstsonntag nur knapp einem Anschlag entgangen. Der Mann war mit seinem Opel Corsa auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund unterwegs, als ein Unbekannter einen Stein von einer Brücke warf. Der Stein zerschlug die Frontscheibe des Wagens.

10.06.2019