Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Lüttje Lage: Irritationen in unserer Tierwelt
Aus der Region Stadt Hannover Lüttje Lage: Irritationen in unserer Tierwelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 24.08.2019
Bernd Haase Quelle: HAZ

Bei uns und den Nachbarn sind kürzlich an den Grundstücksgrenzen insgesamt vier Bäume gefällt worden. Zwei von ihnen hatten ihre nahe und weitere Umgebung sehr verschattet, zwei weitere waren laut Baumschau krank. Ich mag so etwas nicht. Bäume können einen zwar durch Laubabwurf im Herbst ärgern, sind aber ansonsten schätzenswerte Gesellen: Sie strahlen Ruhe aus, haben keine Widerworte und sind nicht in sozialen Medien unterwegs. Sie sind sogar selbst eines, weil sie unsereinem Schatten in einer immer aufgeheizteren Welt bieten und den Tieren Schutz und Nahrung. An dem Tag, an dem die Fäller anrückten, unternahm ich eine längere Radtour an der Weser.

Keiner wollte auf mich hören

Ich hatte vor den Folgen gewarnt, aber keiner wollte auf mich hören. Seit die Bäume weg sind, wache ich jeden Morgen vor 6 Uhr auf, geweckt von den Schreivögeln. Es handelt sich um Elstern und Eichelhäher, die im großen Tulpenbaum aufeinander treffen und sich minutenlang anschreien. Vermutlich streiten sie um den knapper gewordenen Wohnraum. Früher habe ich manchmal über die Singvögel geschimpft, wenn die in der ersten Morgendämmerung die Nachtruhe mit ihrer Geschwätzigkeit beendet haben. Verglichen mit dem Lärm der Schreivögel war das aber erträglich.

Eichhörnchen scheinen schwer irritiert

Auch unsere Eichhörnchen scheinen schwer irritiert. Sie wuseln aufgeregt auf dem Grundstück herum, vor allem an den Stellen, wo bis vor Kurzem die Bäume standen. Von der Terrassentür aus habe ich beobachtet, dass sie noch emsiger als sonst Eicheln und Nüsse verbuddeln. Vielleicht wollen sie ja Pflanzungen anlegen. Was sie nicht wissen können, ist, wie lange es dauert, bis die Natur das, was an einem Tag zersägt wurde, wieder ersetzen kann.

Hier finden Sie weitere Texte aus unserer Serie

Von Bernd Haase

Warum aus Eckhard Scholz nun „Ecki“ wird – und wie SPD-Mann Marc Hansmann dagegen hält: In der kommenden Woche beginnt die Plakatschlacht in Hannover. Am Freitag haben die Kandidaten von CDU und SPD ihre Entwürfe präsentiert.

23.08.2019

Die Madsack-Tochter TVN setzt Maßstäbe: Im jetzt vorgestellten „Ü6“ haben gleich zwei komplette Fernsehstudios mit insgesamt 26 Arbeitsplätzen Raum. Feuertaufe: In zwei Wochen produziert TVN aus dem Übertragungswagen die Livebilder vom Fußballländerspiel Nordirland–Deutschland in Belfast.

24.08.2019

Kennen Sie Plogger? Das sind Jogger, die beim Laufen Müll sammeln. Die hannoverschen Plogger sind nach den Sommerferien in die neue Saison gestartet. Mit dabei war auch Hannovers Ordnungsdezernent Axel von der Ohe.

23.08.2019