Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Mann will 16-Jährige in sein Auto zerren: Junges Ehepaar schreitet ein
Aus der Region Stadt Hannover Mann will 16-Jährige in sein Auto zerren: Junges Ehepaar schreitet ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 22.07.2019
Die Polizei nahm den 57-Jährigen wegen versuchter Freiheitsberaubung fest. Quelle: dpa
Hannover

Ein junges Ehepaar hat am Sonntag in Hannover verhindert, dass ein 16-jähriges Mädchen entführt wird. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden einen 57-Jährigen dabei beobachtet, wie er die Jugendliche in sein Auto zerren wollte. Das Paar schritt ein und verfolgte den Verdächtigen anschließend sogar noch bis nach Döhren, wo der Mann von der Polizei festgenommen werden konnte.

Wie Behördensprecherin Isabel Christian am Montag mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 10.25 Uhr an der Ecke von Altenbekener Damm und Anna-Siemsen-Weg. „Das Ehepaar bemerkte einen älteren Mann, der das Mädchen festhielt, um sie auf den Beifahrersitz seines Wagens zu ziehen“, sagt sie. Der 31-Jährige stoppte umgehend sein Auto und ging zu den beiden herüber. Christian lobt diese Zivilcourage: „Viele würden bei solch einer Situation einfach weiterfahren.“

Ehepaar nimmt Verfolgung des Verdächtigen auf

Die Jugendliche sagte dem 31-Jährigen, sie würde den Verdächtigen nicht kennen – deshalb forderte der Ehemann ihn auf, die 16-Jährige umgehend loszulassen. „Der 57-Jährige setzte sich wieder hinter das Steuer seines silbernen Mercedes und versuchte zu fliehen“, sagt Christian. Doch das Ehepaar reagierte umgehend: Es nahm mit dem Auto die Verfolgung auf und rief gleichzeitig die Polizei. Christian: „Während der Fahrt waren sie ständig mit der Leitstelle in Kontakt und gaben ihre Route durch.“

Den Beamten gelang es schließlich auf der Hildesheimer Straße nahe der Fiedeler Straße, den Mercedes anzuhalten. Der 57-Jährige wurde festgenommen, gegen ihn wird jetzt wegen versuchter Freiheitsberaubung ermittelt. „Die Gründe, weshalb er das Mädchen mitnehmen wollte, sind aber noch unklar“, sagt Christian. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (0511) 109 32 17 zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling

23 Roma-Kinder wurden mitten im Schuljahr von der Unterkunft Paul-Dohrmann-Schule in Burg in eine neue Unterbringung in der List verlegt. Das habe ihrer Integration geschadet, kritisiert der Bezirksrat. Allerdings: Die Notunterkunft war viel maroder als bislang bekannt.

22.07.2019

Die Verwaltung beruft sich auf eine fehlende Baugenehmigung – doch die Bezirksratspolitiker haben für diese Entscheidung kein Verständnis. Lesungen und Livemusik in dem Ecklokal in Döhren sind damit Geschichte.

22.07.2019

Verzicht auf teure Leiharbeiter, Kündigungen noch in der Probezeit: Mit einem drastischen Sparprogramm will das Präsidium der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) offenbar gegen das Millionendefizit angehen. Der Personalrat schlägt Alarm und droht, die Zusammenarbeit einzustellen.

22.07.2019