Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Mehr Bürger in der Region Hannover bewaffnen sich
Aus der Region Stadt Hannover Mehr Bürger in der Region Hannover bewaffnen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:13 29.12.2016
Von Andreas Schinkel
Im Verhältnis zur Einwohnerzahl Hannovers bleiben die Waffenträger aber verschwindend gering. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ende 2014 waren nach Angaben der Stadtverwaltung lediglich 1626 Hannoveraner im Besitz der Waffenkarte, bis November diesen Jahres hat sich die Zahl nahezu verdoppelt (3014 Waffenscheine). Im Verhältnis zur Einwohnerzahl Hannovers bleiben die Waffenträger aber verschwindend gering.

Im Verlauf des Jahres hat die Waffenbehörde eine Wellenbewegung registriert. Im Frühjahr ist die Nachfrage stark angewachsen. Wurden im März noch 2286 kleine Waffenscheine registriert, kletterte die Zahl im Juni auf 2636 - ein Anstieg um mehr als 15 Prozent. Im Sommer flachte die Kurve ab, um im Herbst wieder anzusteigen. Noch deutlicher sind die Zuwächse in der Region Hannover. Im vergangenen Jahr wurden in der Regionsverwaltung lediglich 455 kleine Waffenscheine beantragt, in diesem Jahr ist die Zahl auf 3329 angewachsen - das Siebenfache des ursprünglichen Werts.

Anzeige

Den Trend zum Waffenbesitz sieht die Polizei skeptisch. Es sorge für eine gewisse Unruhe, wenn immer mehr Menschen mit Waffen unterwegs seien, sagte Dietmar Schilff von der Gewerkschaft der Polizei unlängst gegenüber der HAZ. Die Stadt Hannover arbeitet derzeit an einem Sicherheitskonzept für das gesamte Stadtgebiet. Ein Fokus liegt auf den bahnhofsnahen Plätzen und der Trinkerszene. Schon jetzt patrouillieren mehr Sicherheitskräfte auf den Plätzen.

Anzeige