Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Mit Flasche zugeschlagen: Polizei sucht mit Foto nach jungem Schläger
Aus der Region Stadt Hannover Mit Flasche zugeschlagen: Polizei sucht mit Foto nach jungem Schläger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 20.04.2019
Die Attacke mit der Flasche ereignete sich bereits Ende Dezember. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Ein junger Mann soll einen 18-Jährigen am Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof Hannover mit einer Glasflasche angegriffen und danach geflohen sein. Die Polizei veröffentlichte jetzt ein Foto des Unbekannten, die Aufnahme stammt aus einer Überwachungskamera – die Tat selbst ereignete sich allerdings bereits kurz vor Silvester am 28. Dezember. Das Opfer und sein Begleiter waren damals gegen 6.50 Uhr auf dem Weg in die Innenstadt, auf dem Bahnhofsvorplatz seien ihnen dann zwei angetrunkene Unbekannte entgegengekommen.

Flasche trifft Opfer am Kopf

„Es ergaben sich ein kurzes Wortgefecht und eine Rangelei“, sagt Polizeisprecherin Isabel Christian. Dabei zog der Angreifer eine Glasflasche und schlug dem 18-Jährigen damit seitlich gegen den Kopf. Anschließend flohen der Schläger und sein Begleiter durch den Hauptbahnhof in Richtung Raschplatz. Da alle bisherigen Ermittlungsversuche scheiterten, sucht die Polizei nun mit dem Foto nach dem Unbekannten und bittet um Zeugenhinweise. Dem Mann wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Anzeige
Der Unbekannte wird wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht. Quelle: Polizei

Der Angreifer wird vom Opfer auf Mitte 20 geschätzt. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke, ein helles Hemd und eine Jeans mit weißen Turnschuhen. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0511) 109 28 20 entgegen.

Weiterlesen: Wann Fahndungsfotos veröffentlicht werden dürfen

Von pah