Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Museumscard ist ausverkauft
Aus der Region Stadt Hannover Museumscard ist ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:43 24.01.2017
Von Andreas Schinkel
Quelle: HAZ-Archiv/Stadt
Anzeige
Hannover

Hannovers Museumscard, die unter anderem für das Historische Museum, das Sprengel-Museum und das Landesmuseum gilt, ist bereits ausverkauft. „Wir freuen uns über die große Nachfrage und haben den Druck weiterer Karten in Auftrag gegeben“, sagt Kulturdezernent Harald Härke. Für die Übergangszeit werde es ab Ende der Woche eine Zwischenlösung geben. Damit meint Härke einen nummerierten Gutschein, auf dem der Name des Inhabers und die Laufzeit eingetragen werden.

Voraussichtlich ab dem 3. Februar ist die Museumscard dann auch wieder im Original in den acht teilnehmenden Museen erhältlich. Den Gutscheinbesitzerinnen und -besitzern wird sie dann automatisch zugesendet.

Anzeige

Die MuseumsCard gilt für folgende Häuser: Historisches Museum Hannover, Museum August Kestner, Museum Schloss Herrenhausen, Sprengel Museum Hannover, Niedersächsisches Landesmuseum, Hannover, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, Kestner Gesellschaft e.V., Kunstverein Hannover e.V.

Michael Zgoll 27.01.2017
24.01.2017
Mathias Klein 26.01.2017
Anzeige