Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Nach Messerangriff: Psychisch kranker Flüchtling erhält Bewährung
Aus der Region Stadt Hannover Nach Messerangriff: Psychisch kranker Flüchtling erhält Bewährung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.03.2020
Keine Sicherungsverwahrung: Mohamad B. muss auf Anordnung des Gerichts nun regelmäßig seine Medikamente einnehmen. Quelle: Michael Zgoll
Hannover

Bewährungschance für einen psychisch kranken Flüchtling: Ein 50-jährige Syrer wird vorerst nicht einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht, obwo...

Die Überprüfung im Sommer 2019 kam überraschend und brachte den Geschäftsführer auf die Palme. Eine Beamtin wollte die korrekten Füllmengen von Flaschen, Tüten und Dosen mit Alkoholika und Feinkostwaren kontrollieren.

25.03.2020

Auch wenn wegen Corona die meisten Innenstadtgeschäfte geschlossen sind: In der Markthalle sind alle Lebensmittelstände geöffnet. Dort kann man jetzt in entspannter Atmosphäre einkaufen, und die Händler freuen sich über Kundschaft. Ein Rundgang.

25.03.2020

Das Amtsgericht hat einen 52-Jährigen zu fast vier Jahren Haft wegen schwerer Brandstiftung verurteilt. Elmar S. hatte im Dezember 2018 ein Mehrfamilienhaus in der Oststadt angezündet, weil er seine Wohnung räumen sollte. Nur durch Glück konnten sich 24 Hausbewohner retten.

25.03.2020