Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Maschseeflotte kann Südufer nicht anfahren
Aus der Region Stadt Hannover Maschseeflotte kann Südufer nicht anfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 08.08.2018
Die Maschseeflotte fährt wegen des Niedrigwassers ab sofort nicht mehr zum Südufer. Sie weicht stattdessen auf die Löwenbastion aus. Quelle: Ralf Decker (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die heißen Sommertage fordern auch am Maschsee ihren Tribut. Wegen des Niedrigwassers kann die Maschseeflotte der Üstra nicht mehr wie gewohnt alle Anleger ansteuern. Da die Wassertiefe am Südufer nicht mehr ausreicht, ist die Station Strandbad ab sofort vom Fahrplan gestrichen. „Am Donnerstag wird dafür ab 10.15 Uhr der Anleger Löwenbastion angesteuert“, teilt die Üstra per Twitter mit. Wie lange die vier Boote der Maschseeflotte nicht auf ihrer gewohnten Route verkehren, ist offen.

Von pah