Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 45.000 Besucher lernen Forschung kennen
Aus der Region Stadt Hannover 45.000 Besucher lernen Forschung kennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 21.11.2018
Die Nacht der Wissenschaft an der Leibniz-Uni: Johannes (9) und Elisabeth (11) experimentieren mit einem sensiblen Roboter. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Der November der Wissenschaft endet mit einem Rekord: 45.000 Besuche zählten die Veranstalter bei dem Wissensmarathon vom 1. bis 21. November. 70 Einrichtungen aus Hochschule, Wissenschaft, Kultur und Bildung hatten zu mehr als 150 Veranstaltungen eingeladen. Rund 500 Experimente, Vorträge, Ausstellungen und Exkursionen waren im Angebot.

Die höchsten Besucherzahlen haben die „Nacht, die Wissen schafft“ an der Leibniz-Uni sowie die Tage der offenen Tür an Hochschulen und Forschungseinrichtungen erzielt. Besonderen Andrang gab es bei Angeboten zum Mitmachen und Experimentieren für Kinder und Jugendliche. Viele Workshops und Exkursionen waren frühzeitig ausgebucht, so dass mehrere Einrichtungen kurzfristig zusätzliche Termine angeboten haben.

Anzeige

„Der November der Wissenschaft ist ein wunderbares Schaufenster für den vielfältigen, spannenden und exzellenten Hochschul- und Wissenschaftsstandort Hannover“, bilanziert Oberbürgermeister Stefan Schostok. Hunderte von engagierten Studenten, Dozenten und Forschern haben die meist kostenfrei zugänglichen Veranstaltungen organisiert.

Auf großes Interesse stieß die multimediale Mitmach-Ausstellung „Einstein inside – 100(+) Jahre Allgemeine Relativitätstheorie“ im Neuen Rathaus. Rund 6.000 Menschen informierten sich über Gravitationswellen, Schwarze Löcher und das Universum. An der Ausstellung der Universität Tübingen hat auch das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) mitgewirkt.

Der November der Wissenschaft findet seit 2008 alle zwei Jahre statt. Die Veranstaltungsreihe will Hochschulen und Wissenschaft in Hannover einem breiten Publikum unterhaltsam näher bringen. Veranstalter ist die Initiative Wissenschaft Hannover, in der sich alle hannoverschen Hochschulen, die Stadt sowie weitere Partner engagieren. Im Videoportal der Initiative geben Studenten und Wissenschaftler regelmäßig Einblicke in den Forschungsalltag.

Von Bärbel Hilbig