Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Polizei fahndet 
nach mehreren
 Räubern
Aus der Region Stadt Hannover Polizei fahndet 
nach mehreren
 Räubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 16.08.2015
Die Polizei sucht Zeugen nach mehreren Straftaten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die 20 bis 25 Jahre alten Täter fragten ihn nach einer Zigarette und stahlen ihm dabei seine Geldbörse aus der Hosentasche. Als der 33-Jährige die Täter aufforderte, ihm seinen Geldbeutel wiederzugeben, schlugen sie ihn nieder. Kurz darauf bemerkte er, dass auch sein Handy fehlte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 28 20 zu melden.

In der Nacht zu Sonntag griff ein Unbekannter an der Stadtbahnhaltestelle Nackenberg, an der Kirchröder Straße, unvermittelt einen Rollstuhlfahrer an, der dort auf die Bahn wartete. Der Täter näherte sich dem 33-Jährigen von hinten, riss ihm seine Kette vom Hals und flüchtete mit der Beute. Das Opfer beschreibt ihn als etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank und dunkelhäutig. Er hatte eine sportliche Figur und kurze schwarze Haare. Hinweise an die Telefonnummer (05 11) 1 09 36 20.

Anzeige

jki

Stadt Hannover Ermittlungen wegen Brandstiftung - Matratze brennt in Sexkino
16.08.2015
Stadt Hannover Mehr als 2,2 Millionen Besucher - Tschüss, Maschseefest!
Michael Zgoll 16.08.2015
Michael Zgoll 18.08.2015