Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Polizei stoppt dutzende Fahrer mit Handy am Steuer
Aus der Region Stadt Hannover Polizei stoppt dutzende Fahrer mit Handy am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 21.09.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die Polizisten hatten am Montag und Dienstag jeweils von zehn bis 17.30 Uhr Autofahrer vor allem an der Hildesheimer Straße (Südstadt/Döhren), aber auch an der Schierholzstraße (Groß-Buchholz) kontrolliert. Dabei ahndeten die Beamten insgesamt 69 Verstöße, weil die Autofahrer während der Fahrt das Handy am Ohr hatten. 25 Menschen waren nicht angeschnallt, zwei Autofahrer missachteten rote Ampeln.

Die Konsequenz für die telefonierenden Fahrer: Sie erwartet ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.

Anzeige

Die Polizei weist darauf hin, dass sich Verkehrsteilnehmer nicht ablenken lassen sollten. Die Benutzung von Smartphones oder das Tragen von Kopfhörern tue aber genau das. Damit bringen sich die Verkehrsteilnehmer selbst und andere in Gefahr.

r.

21.09.2016
Mathias Klein 24.09.2016
Anzeige