Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Gesuchter fährt ohne Ticket im Intercity und wird festgenommen
Aus der Region Stadt Hannover Gesuchter fährt ohne Ticket im Intercity und wird festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 23.06.2019
Die Polizei hat einen gesuchten Mann in einem Intercity festgenommen. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Zufälliger Fahndungserfolg: Die Bundespolizei hat am Freitagnachmittag im Hauptbahnhof Hannover einen 19-jähriger Mann festgenommen, der zuvor ohne gültigen Fahrschein und ohne Bargeld im Intercity Express von Bielefeld nach Hannover erwischt worden war. Weil er sich laut Polizei gegenüber den Zugbegleitern äußerst aggressiv verhalten hatte, waren die zuständigen Bundesbeamten alarmiert worden. Die nahmen den jungen Mann aus Albanien mit zur Dienststelle und freuten sich über einen zufälligen Ermittlungserfolg: Nach dem 19-Jährigen wurde bereits seit einiger Zeit gefahndet. Gegen ihn laufen mehrere Ermittlungsverfahren – unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, und das Asylverfahrensgesetz sowie wegen mehrfacher Leistungserschleichung. Außerdem hat der Mann keinen festen Wohnsitz, sein Aufenthaltsstatus ist unklar. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Albaner verhaftet und für ein beschleunigtes Verfahren in Polizeigewahrsam genommen.

Von Ingo Rodriguez