Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Festnahme: 61-Jähriger soll seine Lebensgefährtin getötet haben
Aus der Region Stadt Hannover Festnahme: 61-Jähriger soll seine Lebensgefährtin getötet haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 08.08.2019
Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen der Tat dauern noch an. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Eine 58-Jährige ist am Donnerstagmittag tot in einer Wohnung im Springer Ortsteil Bennigsen gefunden worden. Gegen 12 Uhr hatte der 61 Jahre alte Lebensgefährte der Frau per Telefon die Polizei verständigt und berichtet, seine Freundin liege leblos in der Wohnung. Dann gestand er die Tat. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 58-Jährigen feststellen.

Die Ermittler trafen den Anrufer in der Wohnung in der Mittelstraße an. Er war leicht verletzt. Sie nahmen ihn vor Ort fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts ein. Anschließend kam er mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Von dort wurde er in eine Gewahrsamszelle der Polizei gebracht. Am Freitag soll er einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die genauen Umstände des Todes der Frau sind bislang nicht bekannt. Auch die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Polizei geht jedoch von einer Beziehungstat aus. Am Nachmittag untersuchten Rechtsmediziner den Tatort. Das Ergebnis ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Von Tobias Morchner

Im Lister Bad haben Besucher Ratten gesichtet, die über Steintreppen und Handtücher huschen. Auch das Badpersonal hat die Tiere beobachtet und legt nun Köderfallen aus. Die Stadt rät, keine Nahrungsreste herumliegen zu lassen.

09.08.2019

Das Projekt Kiez statt Kirmes setzt sich für neue Ideen in den Quartieren in Hannover ein – Nachbarn sollen auf den Straßen feiern und auch künftig mehr zusammen unternehmen.

08.08.2019

Die Innenstadt von Hannover gehörte am Mittwochabend wieder den Inline-Skatern. Rund 1500 Teilnehmer rollten bei der „Skate by Night“ über die gesperrten Straßen – und einer hatte sogar seine Disko dabei.

08.08.2019