Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Zwölf Cabrio-Verdecke aufgeschlitzt
Aus der Region Stadt Hannover Zwölf Cabrio-Verdecke aufgeschlitzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 15.08.2019
Die Polizei sucht dringend Zeugen. Quelle: Uwe Dillenberg
Hannover

Die Polizei ermittelt gegen einen 24-Jährigen, der in der Nacht zu Donnerstag gemeinsam mit Komplizen zwölf Cabriolets in der Südstadt und in der Innenstadt beschädigt haben soll. Ein Zeuge hatte gegen 1.45 Uhr in der Straße Auf dem Emmerberge vier Verdächtige beobachtet, die sich an einem Fahrzeug zu schaffen machten. Er verständigte die Polizei.

Die Ermittler fanden heraus, dass ein dort geparktes Cabrio beschädigt worden war. Das Verdeck des Wagens wies zwei Schnitte auf. Die weiteren Nachforschungen ergaben, dass in unmittelbarer Nähe fünf weitere Cabriolets auf ähnliche Art und weise beschädigt worden waren. Weitere aufgeschlitzte Cabrios entdeckten die Beamten an der Bismarckschule, am Georgswall und an der Breite Straße. Im Lauf des Vormittags meldeten sich noch drei weitere Geschädigte bei der Polizei.

In der Nacht stießen die Polizisten bei ihren Ermittlungen in der Alten Döhrener Straße auf einen 24-Jährigen, auf den die Beschreibung des Zeugen als einer der Täter passte. Bei ihm entdeckten die Fahnder ein Messer und stellten es sicher. Gegen den jungen Mann wird wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt. Von seinen mutmaßlichen Komplizen fehlt bislang jede Spur.

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu den Straftaten. Hinweise zu den Tätern nimmt die Behörde in der Südstadt unter der Nummer (0511) 1 09 32 17 entgegen.

Von tm

Zwei Brüder müssen sich wegen Totschlags und versuchten Totschlags verantworten. Sie sollen im Februar vor der Oper in Hannover einen 18-Jährigen erstochen haben. Drei weitere junge Männer wurden bei der Attacke schwer verletzt.

15.08.2019

Am Freitag, 16. August, können Radler in Hannover bei der Velo City Night auf gesperrten Straßen durch die Stadt fahren. Ziel diesmal: Nordstadt, Oststadt und Calenberger Neustadt.

15.08.2019

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in der Nacht zu Montag am Steintor eskaliert. Ein 40-Jähriger wurde dabei durch einen Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt. Der Angreifer konnte entkommen.

15.08.2019