Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Sechsjähriges Kind bei Unfall an Podbi-Kreuzung verletzt
Aus der Region Stadt Hannover

Unfall in der Podbielskistraße in Hannover-List: Kind leicht verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 02.12.2021
Die Polizei Hannover sucht Zeugen nach einem Unfall an der Podbielskistraße.
Die Polizei Hannover sucht Zeugen nach einem Unfall an der Podbielskistraße. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Bei einem Unfall am Mittwochabend in der List ist ein sechsjähriges Kind in einem Auto leicht verletzt worden. Weil die beiden beteiligten Autofahrer angaben, die Ampel habe Grün gezeigt, als sie über die Kreuzung an der Podbielskistraße fuhren, bittet die Polizei Hannover nun um Zeugenhinweise zum Unfallhergang.

Wie die Polizeidirektion Hannover mitteilt, fuhr eine 53-jährige Ford-Fahrerin gegen 20.35 Uhr auf der Podbielskistraße stadteinwärts. Zeitgleich war eine 40-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Waldstraße aus Richtung Walderseestraße kommend unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Podbi stießen die Fahrzeuge zusammen.

Auto gegen Mast geschleudert

„Dabei wurde ein sechsjähriges Kind im Fahrzeug der 40-Jährigen leicht verletzt“, sagt Martin Richter von der Polizeidirektion Hannover. Der Ford wurde durch den Aufprall gegen einen Mast geschleudert. Den Gesamtschaden schätzt der Verkehrsunfalldienst auf etwa 5000 Euro.

„Beide Beteiligten gaben gegenüber dem Verkehrsunfalldienst an, dass die Ampel für Sie jeweils Grünlicht gezeigt habe“, sagt Richter weiter. Eine Überprüfung der Lichtsignalanlage durch die Polizei ergab, dass diese zum Unfallzeitpunkt einwandfrei funktionierte.

Wer hatte Grün?

Darum sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang geben können. Insbesondere hoffen die Beamten, dass sich die Person meldet, die hinter der Golf-Fahrerin auf der Waldstraße in einem Fahrzeug unterwegs war.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Hergang machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 1091888 zu melden.

Von Manuel Behrens