Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Uwe Spiekermann ist der beste Handwerksdesigner Niedersachsens
Aus der Region Stadt Hannover Uwe Spiekermann ist der beste Handwerksdesigner Niedersachsens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 25.01.2019
Mit Skulptur: Steinbildhauermeister Uwe Spiekermann ist für seine Arbeit ausgezeichnet. Quelle: Conrad von Meding
Hannover

In seinen Skulpturen geht es oft um Tod und Trauer – aber Steinbildhauer Uwe Spiekermann selbst strahlt unablässig Fröhlichkeit aus. Am Freitag hatte er noch mehr Grund dazu als sonst. Aus der Hand von Landeswirtschaftsminister Bernd Althusmann nahm er die höchste Auszeichnung für Handwerksdesign entgegen: den Staatspreis für gestaltendes Handwerk, der zwar seit 60 Jahren, aber nur alle zwei bis drei Jahre vergeben wird. „Ein aufregendes Gefühl“, sagte der 55-jährige Langenhagener.

„Gute Form ist nicht Beiwerk, sondern elementarer Bestandteil handwerklicher Kunst“, betonte der Minister, und: „Design ist Unterschied zu beliebiger Austauschbarkeit.“ Die gestaltenden Handwerker Niedersachsen seien Spitzenklasse – davon kann sich jeder in der Ausstellung überzeugen, die bis zum 23. Februar in der Handwerksform, Berliner Allee 17, alle Exponate zeigt, die zum Staatspreis eingereicht worden waren.

Staatspreis Handwerk: Förderpreise für Lindener Platz-Projekt und Claas Guitars aus Burgdorf

Auch beide Förderpreise des Staatspreises gehen in die Region Hannover. Kevin Höing (31) vom Lindener Platz-Projekt erhielt für seine aus Altteilen geschweißten, ungewöhnlichen Fahrräder einen Nachwuchspreis. Der Minister sagte, Höing habe „das Rad neu erfunden“ und setze mit upcycling neue Impulse. Die gleiche Auszeichnung erhielt Tischer Alexander Claas aus Burgdorf (26), der form- und klangvollendete E-Gitarren baut und sie mittlerweile international vertreibt – wegen einer Messe in den USA konnte er nicht selbst anreisen. Althusmann lobte den Vertrieb über das Internet: „Das ist im Handwerk nicht üblich.“

Kammerpräsident Karl-Wilhelm Steinmann hob hervor, dass künstlerische Inspiration und Kreativität nicht für den Preis reichten. Es müsse echte Handwerkskunst hinzukommen, was den Preisträgern hervorragend gelungen sei.

Von Conrad von Meding

Nach der Abstimmungspanne über die Kündigung von Kleingärten herrscht im Mehrheitsbündnis des Rates Zerknirschung. Man sollte über technische Hilfsmittel reden, heißt es aus der SPD.

25.01.2019

Ein Drittel der Fleischer und jeder Vierte Bäcker sind in Hannover in den letzten zehn Jahren verschwunden. Dass es auch anders geht, beweisen ein Konditor aus Linden und ein Fleischer in der List.

28.01.2019

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Michael Höntsch wirft dem AfD-Regionsabgeordneten Clemens Hafemann vor, den Hacker-Angriff gegen Höntsch gutzuheißen. „Geschieht ihm recht“, hat Hafemann gepostet.

28.01.2019